Chorkonzert unter freiem Himmel im Park

Jerichow,

Auf ein besonderes Konzerterlebnis am 22. Juni können sich Freunde von Vokalgesang freuen.

 

Auf ein besonderes Konzerterlebnis können sich Freunde von Vokalgesang  am 22. Juni um 19 Uhr freuen. Die 2. Jerichower Sommerserenade auf dem Gelände des AWO Fachkrankenhauses Jerichow präsentiert sich als Chorkonzert und steht passend zum aktuellen Lutherjahr unter dem Thema „Gott ist die Liebe“. Veranstaltungsort ist die Rasenfläche vor Haus 17, bei schlechtem Wetter wird das Konzert in den Saal verlegt. Es singt ein gemischter Projektchor der Neuapostolischen Gemeinden Genthin und Premnitz unter der Leitung von Andreas Plancke.

Ganz im Stil einer historischen Aufführungspraxis werden reine Chorstücke a cappella mit instrumentell begleiteten Liedern kombiniert. Einige Stücke werden durch E-Piano und Sakralkeyboard unterstützt. Das bekannte Lied „Amazing Grace“ wird in einer Fassung für Saxophon und Keyboard dargebracht. Es zählt zu den beliebtesten Kirchenliedern weltweit. Ein Streicher-Trio mit zwei Violinen und einem Cello wird „Ich bete an die Macht der Liebe“ von Dmitri Bortnjanski vortragen. Dieser Choral wird regelmäßig als Bestandteil des Großen Zapfenstreichs der Deutschen Bundeswehr gespielt.

Der Eintritt ist frei. Es wird nur eine kleine Bestuhlung geben. Die Besucher sind daher gebeten, Decken oder Gartenstühle mitzubringen.

« zurück