Eine Frau mit einem roten Schirm sitzt auf einer Schaukel an der Elbe

MAGDALENA - Informations-, Beratungs- und Begegnungsstätte für Frauen und Trans*Frauen in der Prostitution und Streetwork in Magdeburg

deutsch

Magdalena bietet einen Service für Frauen und Trans*frauen in der Prostitution/Sexarbeit.
Wir arbeiten unabhängig von der Polizei, Ämtern und Behörden.
Wir bieten Raum zum Austausch über das Thema Prostitution/Sexarbeit und angrenzenden Arbeitsgebieten.
Hier könnt ihr euch Austauschen und Kontakte zu anderen Frauen und  Trans*frauen in diesem Bereich knüpfen.
Anmeldung nach Prostituiertenschutzgesetz in Sachsen-Anhalt: Informationen und Antragsunterlagen, zusammengestellt vom Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, gibt es hier.

Kontakt

Logo von magdalena Schriftzug auf rotem Hintergrund

magdalena
Friesenstraße 6
39108 Magdeburg
Telefon 0391 55991666
Mobil 0176/16279072

Unsere Öffnungszeiten

Treff

Mittwoch


Kein Zugang für Männer zu dieser Zeit.
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Streetwork

Montag, Dienstag und Donnerstag  

Wer sind wir?

Logo Buendnis fachberatungsstellen Sexarbeiter*innen bufas

Magdalena ist eine Beratungsstelle für Frauen und Trans*Frauen, die in der Prostitution oder im erotischen Dienstleistungsgewerbe arbeiten. Das Team der Beratungsstelle in Magdeburg besteht aus zwei Sozialarbeiterinnen. Eine Kollegin arbeitet in Vollzeit, eine in Teilzeit. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, das Team durch Praktikant*innen der Universitäten und Hochschulen oder Ehrenamtler*innen zu ergänzen.

Magdalena ist Mitglied im Bündnis Fachberatungsstellen für Sexarbeiter*innen bufas e.V.

An die Frauen in der Prostitution oder im erotischen Dienstleistungsgewerbe: Wir freuen uns über EURE Zusammenarbeit

Logo der Aktion Mensch

Träger der Beratungsstelle Magdalena ist der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt. Gefördert wird das Projekt durch die Aktion Mensch.