Digitaler Nachlass

19.10.2017, AWO Alten- und Pflegeheim Eisleben

Die Mehrzahl der Menschen in Deutschland haben sich im Verlauf der letzten Jahre eine virtuelle Identität aufgebaut bzw. sich über digitale Postfächer eine Teilhabe im World Wide Web mit persönlichem Zugang gesichert. Doch was geschieht damit, wenn unsere Angehörigen oder wir selbst sterben? Was Sie tun können, damit mit Ihrem digitalem Nachlass auch das geschieht was Sie sich vorstellen, gibt die Fortbildung nützliche Tipps und erklärt rechtliche Aspekte.

 

Informationen zur Veranstaltung

Datum 19.10.2017
Uhrzeit 15.00 bis 17.00 Uhr
Ort AWO Alten- und Pflegeheim Eisleben
Rudolf-Breitscheid-Straße 4-9
06295 Eisleben
Zielgruppe Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der AWO
Referenten Hannes Henke, LL.M.oec.
Teilnehmerzahl 8 bis 15 Personen
Kosten kostenfrei

« zurück