Indien – Ein Subkontinent und eine Milliarde Gesichter

25.01.2018, AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Indien ist ein Land mit knapp einer Milliarde Menschen, gesellschaftlicher Vielfalt, einer reichen Kultur und Geschichte, aber  auch im Besitz von Atomwaffen, Grenzkonflikten und religiösen Spannungen.

 

In den letzten Jahren nahm die Zahl der Geflüchteten Menschen aus Indien stetig zu – doch warum ist das so? In welcher Gesellschaftsordnung leben Inder und welchen Alltag erleben sie? Welche kulturellen Besonderheiten sind außerhalb der Bollywood-Welt Realität? Das Seminar gewährt Einblicke aus erster Hand in eine spannende Kultur und deren Menschen. Den Teilnehmer*innen werden Hintergründe vermittelt, die in der Arbeit mit Geflüchteten nützliche Hilfestellungen geben können. Neben Fakten und Hintergründen erfahren die Teilnehmer*innen durch persönliche Geschichten sowie Bild- und Filmmaterial das Land aus einer völlig neuen Perspektive. Ein Erlebnis und eine nützliche Erfahrung für Engagierte und die es noch werden wollen. Verpflegung und Arbeitsmaterial werden über die Ehrenamtsakademie gestellt.

Informationen zur Veranstaltung

Datum 25.01.2018
Uhrzeit 10.00 bis 15.00 Uhr
Ort AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Klausenerstraße 17
39112 Magdeburg
Zielgruppe Ehrenamtliche und Interessierte
Referenten Pratibha Singh, Bildung trifft Entwicklung
Teilnehmerzahl 8 bis 25 Personen
Kosten kostenfrei

« zurück