Aktionstag am 20. Juni Am Lustgarten in Berlin

100 Boote – 100 Millionen Menschen

Ein deutschlandweites sozialkritisches Kunstprojekt der AWO als Zeichen der Solidarität mit über 100 Millionen Menschen weltweit, die sich auf der Flucht befinden.

100 Boote - 100 Millionen Menschen

Hinweis auf einen Aktionstag mit überdimensionalen Papierbooten am 20. Juni

Die AWO Sachsen-Anhalt lädt herzlich zum
Aktionstag des Projektes
„100 Boote – 100 Millionen Menschen“ ein!


Datum: 20. Juni 2024
Uhrzeit: ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Am Lustgarten, Berlin – Mitte


In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr 112 XXL-Origamiboote
von über 600 Freiwilligen gefaltet und deutschlandweit
von über 1.500 Menschen in Schulen, Projekten, Initiativen,
Vereinen, Beratungsstellen und Kommunen zu Botschaften der
Solidarität mit Geflüchteten weltweit entwickelt und gestaltet
worden.
Die gemeinschaftliche Installation aller Boote soll anlässlich
des Weltflüchtlingstages ein Zeichen für eine vielfältige Zivilgesellschaft
und Solidarität mit über 110 Millionen Geflüchteter
setzen.
Neben der Ausstellung der Boote wird es Redebeiträge u.a.
von AWO International e.V., SOS Humanity, United4Rescue
und anderer AWO Verbände geben. Alle Interessierten sind
herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen!

 

Begleitmaterial zur Kampagne

Flyer Englisch

Flyer Arabisch

Flyer Ukrainisch

Flyer Deutsch

Was ist unsere Idee?

100 XXL Origami-Papierboote in Sachsen-Anhalt bauen

Diese Boote bundesweit zum Thema Flucht und Migration gestalten

Politisches Zeichen für Solidarität mit Geflüchteten am 20.6.2024 in Berlin setzen

Was könnt Ihr tun um mitzumachen?

Engagementwerften

Im Zeitraum vom 15. August – 27. September 2023 haben an 14 Engagementwerften in Sachsen-Anhalt, im Rahmen von Aktionstagen (Interkulturelle Wochen, Friedenstag, Familienfesten, Stadtfesten usw.) „Papierbootbau XXL“ als „Teambildende Maßnahme“ mehr als 600 Interessierte und Engagierte teilgenommen.

Als mindestens 4er-Team haben sich Menschen im Alter zwischen 2 und 79 Jahren, unter Anleitung von Künstler Frank Bölter das Falten zusammengefunden und 110 mal, das jeweils größten Papierbootes ihres Lebens gefaltet. Dabei standen sowohl das gemeinsame Erlebnis und Gespräche, als auch der Ausdruck von Solidarität mit Flüchtlingen im Zentrum jeder einzelnen Aktion.

Kreativhäfen

Im Zeitfenster vom 18.10. – 06.12.2023 wurden 110 Boote deutschlandweit an 14 Sammelhäfen gebracht, dort aufgestellt, an Verbänden, Schulen, Vereinen übergeben und an ihre finalen Gestaltungsorte gebracht. An diesen Kreativhäfen wurden diese von Menschen, in Zusammenarbeit mit einer*m regionalen Künstler*in gestaltet – so wurden aus Booten „Bootschaften“ zum Thema Flucht und Migration. Nach ihrer Fertigstellung werden an öffentlichen Orten, z. B. in Rathäusern, Kirchen oder Schulen ausgestellt.

Im Mai 2024 werden alle Boote wieder zurück nach Sachsen-Anhalt gebracht, vorbereitet werden, von hier aus gesammelt ihren Weg nach Berlin antreten und dort am 20. Juni 2024 der Politik und Öffentlichkeit präsentiert werden.

Kooperationspartner: Wer ist bereits im Boot?
  • Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüros Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • AWO Kreisverband Wittenberg e.V.
  • AWO Kreisverband Salzland e.V.
  • AWO SPI Halle GmbH
  • AWO Kreisverband Harz e.V.
  • Projekt miko – miteinander kommunizieren
  • Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)
  • AWO Bundesverband e.V.
  • AWO International e.V.
  • AWO Landesverband Thüringen e.V.
  • AWO Landesverband Berlin e.V.
  • AWO Bezirksverband Weser-Ems e.V.
  • AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
  • AWO Bezirksverband Braunschweig e.V.
  • AWO Landesverband Sachsen e.V. – Landesjugendwerk
  • AWO Bezirksverband Rheinland e.V.
  • AWO Bezirksverband Hessen-Süd e.V.
  • AWO Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Partnerschaft für Demokratie Quedlinburg
  • Elocoat
  • familiäre Landhilfe
  • Stadt Halle (Saale)
  • Verband der Migrantenorganisationen Halle (Saale) e.V. (VeMo)
  • SPD in Sachsen-Anhalt
  • Roland Gymnasium Burg
  • Europaschule Gymnasium Gommern
  • Gemeinschaftsschule „A.S.Puschkin“ Oschersleben
  • Petri-Sekundarschule Schwanebeck
  • Otto-Hahn-Schule Wunstorf
  • Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt
  • Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn
  • Gedenkstätte Langenstein-Zwieberge
  • Förderverein Gedenkstätte Langenstein-Zwieberge e.V.
  • AWO im Rhein-Kreis Neuss e.V.
  • AWO Kreisverband Ulm e.V.
  • Landratsamt Halberstadt
  • Sekundarschule Gernrode
  • AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V.
  • AWO AG MeGa Hötensleben
  • Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V.
  • Stadt Dinslaken
  • AWO Bezirksverband Westliches Westfalen e.V.
  • AWO-Migrationsberatung Braunschweig
  • AWO-Beratungszentrum Gifhorn
  • AWO-Zentrum für Erziehungs- und Familienberatung Seesen
  • AWO-Haus am Elm Sozialpsychiatrisches Wohnheim Schöningen
  • AWO Sozialpsychiatrisches Zentrum Braunschweig
  • AWO Ideenpark der Marie-Juchacz-Schule Wolfshagen
  • AWO AWO Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz e.V.
  • AWO Kreisverband Regensburg Stadt-Land
  • Grund- und Mittelschule Tegernheim.
  • AWO Ortsverein Regensburg Familienzentrum
  • AWO Landshut
  • AWO Kreisverband Landshut MGH
  • AWO Kreisverband Passau
  • Runder Tisch Demokratie Passau
  • Gymnasium Passau-Freudenhain
  • AWO Kreisverband Schwandorf
  • AWO Kinderhaus Schwandorf
  • AWO Kreisverband Regen
  • AWO Feriendorf Zwiesel
  • AWO Kreisverband Deggendorf
  • Demokratie leben – Jugendforum Deggendorf
  • AWO Kreisverband Kelheim
  • AWO Seniorenzentrum Saal mit AWO Wohngruppe Saal
  • AWO Kreisverband Pfarrkirchen
  • European Campus Rottal-Inn
  • Stadt Krefeld
  • Wir sind Paten
  • Haus der Demokratie Leipzig
  • Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Leipzig/Nordsachsen
  • Mühlstraße 14 e. V.
  • Johanniter Akademie Mitteldeutschland
  • Malteser Hilfsdienst e.V.
  • AWO Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
  • Soziokulturelles Zentrum Klösterchen
  • Robin Zöffzig
  • Michael Fischer Art
  • Stadt Leipzig
  • AWO Hochsauerland Soest
  • AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe
  • Jugendmigrationsdienst der AWO Lippstadt
  • United Rescue
  • Johanneum Gymnasium Herborn
  • Stadtteilzentrum Lößnig des DRK KV Leipzig e. V.
  • Werk2
  • Kulturfabrik Leipzig e.V.
  • Leipzig helps Ukraine
  • AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems
  • AWO Werra-Meißner e.V. (Begegnungszentrum AMIKARO)
  • AWO Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen
  • AWO Kreisverband Lahn-Dill e.V.
  • IG Metall Herborn-Betzdorf
  • FIF Internationales Frauencafé im Forum
  • Sprachcafé der Mediothek Krefeld
  • Stützpunkt Ukraine
  • AWO Kreisverband Nordhausen e.V.
  • AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e. V.
  • AWO Kreisverband Altenburger Land e. V.
  • AWO Kreisverband Erfurt e. V.
  • Leo-Statz-Berufskolleg Düsseldorf
  • AWO Kita Uns Kinnerstuv in Rerik
  • Görres-Gymnasium Düsseldorf
  • AWO Kindergarten „Haus des Kindes“
  • AWO Kindergarten „Mosaik“
  • Quartiersmanagement Gera-Mitte „Gesellschaft stärken im Quartier“
  • Kinder- und Jugendzentrum Bumerang
  • Virtuosen und Schmierfinken e. V. – Verein für kulturelle Bildung
  • Bildungszentrum für medizinische Heilberufe – Private Berufsbildende Schule für Gesundheits- und Sozialberufe Gera

Abholtermine

Zur Gestaltung wurden die XXL Papierboote in die verschiedenen Kreativhäfen transportiert. Damit die vervollständigten Bo(o)tschaften gemeinsam im Lustgarten in Berlin präsentiert werden können, sammelt der Leiter der Ehrenamtsakademie Ruben Herm sie an den Standorten ein. Zu diesen öffentlichen Abholterminen sind Interessierte eingeladen, sich die Boot anzusehen und die Bootschaften anzuhören.

 
Übergabeort

Anzahl der Bootschaften

Datum und Zeit
Völkerschlachtdenkmal Leipzig 4 24. Mai, 11 Uhr
Frauenkirche Dresden 2 24. Mai, 14 Uhr
Landtag Schwerin 6 21. Mai, 13 Uhr
Otto-Hahn-Schule Wunstdorf 1 22. Mai, 9 Uhr
Braunschweig 6 22. Mai, 17 Uhr
AWO Geschäftsstelle Westliches Westphalen 10 27. Mai, 9 Uhr
Landtag von NRW in Düsseldorf 8 27. Mai, 11:30 Uhr
Kölner Dom 7 27. Mai, 13 Uhr
Deutsches Eck in Koblenz 12 27. Mai, 16 Uhr
Pauluskirche Frankfurt 2 28. Mai, 11 Uhr
Regensburg 10 28. Mai, 16 Uhr
Eschwege 1 29. Mai, 16 Uhr
Domplatz Erfurt 10 29. Mai, 14 Uhr
Brandenburger Tor 11 19. Juni, 14 Uhr

Bo(o)tschaften

Verschiedene Verbände, Einrichtungen sowie Organisationen oder Privatpersonen stellen hier in kurzen Texten ihre Ideen zur Gestaltung vor.

Petri Sekundarschule Schwanebeck

Europaschule Gymnasium Gommern

AG MeGa Hötensleben

AWO International
miko – miteinander kommunizieren

AWO Hochsauerland Soest

AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe

AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems

Flaggschiff Mitteldeutschland

Gemeinschaftsschule Hagenberg Gernrode

AWO Eschwege

AWO Kreisverband Salzland e.V.

Johanneum Gymnasium Herborn, IG Metall Herborn-Betzdorf und AWO Lahn-Dill

Abteilung für Migration und Interkulturelle Öffnung der AWO Rheinland e.V.

Frauencafé im Forum, Sprachcafé der Mediothek Krefeld und Flüchtlingskoordination der Stadt Krefeld

DRK Stadtteilzentrum Lößnig, Werk 2/Kulturfabrik Leipzig e. V. und Haus der Demokratie Leipzig e. V.

Stadtteilprojekt Gorkistraße 120 und Projekt Wir sind Paten Leipzig
Ankommen in Leipzig und Leipzig helps Ukraine e.V.
OGS Süder Grundschule; Standort „in der Feige“ und die Bewohner*innen der AWO Wohnstätten Herten und Gladbeck

AWO Landesverband Schleswig-Holstein e.V. und der AWO Kreisverband Kiel e.V.

Stützpunkt Ukraine Bischofswerda
AWO Kreisverband Nordhausen

AWO Kita, Schule und Eastside in Jena

Sozialprojekte Farbküche und INKA Altenburg

AWO Kreisverband Erfurt

AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e. V.

AWO Kreisverband Weimar

Haus Lebensträume Bad Langensalza (AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e. V.)

AWO „Haus am Elm“ in Schöningen

Leo-Statz-Berufskolleg in Düsseldorf

AWO Kita „Uns Kinnerstuv“
Quartiersmanagement Gera-Mitte und weitere Netzwerkparter

Landesjugendwerk AWO Sachsen

Eine Welt Netzwerk Thüringen

Otto-Hahn-Gymnasium Dinslaken

Roland-Gymnasium Burg (bei Magdeburg)

Ansprechpartner

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. – AWO Ehrenamtsakademie
Ruben Herm, Referent Engagementförderung
Seepark 7, 39116 Magdeburg
Telefon 0391 99977724
Email:

Folgt unserem Projekt 100 Boote – 100 Millionen Menschen gern auf Instagram

Erklärfilm "100 Boote - 100 Millionen Menschen" auf youtube

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.