Caretable im AWO Seniorenzentrum Zerbst – Haus Am Frauentor

, Zerbst

Der Caretable ist ein digitaler Aktivitätstisch für die Pflege. Er steht für eine neue Form der Betreuung unserer Bewohner*innen und Tagespflegegäste im AWO Seniorenzentrum Zerbst.

Mit dem Caretable sorgen wir für mehr Unterhaltung und soziale Interaktion in unserer Einrichtung AWO Seniorenzentrum Zerbst – Haus Am Frauentor.

Der Caretable hat einen großen Touchdisplay, der in einen eleganten Tisch eingelassen ist. Die Bedienung des Displays ist genau auf die Bedürfnisse älterer Benutzer*innen ausgelegt und kann ohne Schwierigkeiten von den Senior*innen aktiv genutzt werden. Sowohl in der Gruppe als auch für Einzelangebote bietet er viel Abwechslung.

Die Angebote sind dabei besonders vielfältig.

Gemeinsamer Spielspaß

Von Klassikern wie Bingo, Dame und Mensch Ärger Dich Nicht bis hin zu völlig neuen Spielerfahrungen wie eine interaktive Fröschejagd oder das Schnibbeln eines Obstsalates – der Caretable bietet eine Vielzahl kurzweiliger Spiele. Alle Inhalte lassen sich dabei seniorenleicht bedienen und variieren in ihrem Schwierigskeitsgrad.

News aus der Region und International

Auf dem großen Bildschirm des Caretable lassen sich auch Neuigkeiten aus der Region, Deutschland oder der ganzen Welt hervorragend lesen. Über verschiedene Apps können sich Bewohner*innen z. B. die Tagesschau, das Wetter oder eine Lokalzeitung ihrer Wahl ansehen und sich informieren.

Übungen & Training

Auch die grauen Zellen kommen beim Caretable nicht zu kurz. Ob Kopfrechnen, Tiergeräusche erkennen, Memory oder Muster nachzeichnen – das Trainings- & Übungsangebot ist vielfältig und bietet für jeden das Passende.

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Der Bundesausschuss der Arbeiterwohlfahrt hat am Wochenende in Magdeburg die Bundesregierung dazu aufgefordert, den sozialen Zusammenhalt im Land stärker in den Blick zu nehmen.

Unter dem Motto #OffenGeht steht die diesjährige Interkulturelle Woche im Jerichower Land vom 25. September bis zum 2. Oktober. 40 Veranstaltungen im Landkreis bieten die Möglichkeit, Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur besser kennenzulernen.

Anlässlich des Weltkindertages übt die Arbeiterwohlfahrt scharfe Kritik am gesellschaftlichen und politischen Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Der diesjährige Weltalzheimertag steht unter dem Motto: Demenz – verbunden bleiben!

Schließungen drohen bundesweit aufgrund massiver Kürzungen des Haushaltstitels.

Die AWO Fachstelle Vera erweitert ihr Angebot.

Um für den Erhalt der Sprach-Kitas und Fachberatungsstellen zu kämpfen, unterstützt die Kampagne „Sprach-Kitas retten“ eine beim Bundestag eingereichte Petition. Auch in Sachsen-Anhalt werben wir für Unterschriften.

Die "Sprach-Kitas" müssen bleiben!. Kampagne zur Rettung gestartet.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund  (DGB) und die AWO in Sachsen-Anhalt präsentieren Maßnahmen zur Bewältigung der Energiepreis-Spirale.