Den Tag gemeinsam mit abwechslungsreichen Angeboten verbringen - Die AWO Tagespflege Leuna stellt sich vor

, Leuna

Vor einem Jahr ist die AWO Tagespflege Leuna nach umfangreichen Sanierungsarbeiten an ihren „alten Standort“ Kirchgasse  zurückgezogen.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen hatten Besucher*innen bisher wenig Möglichkeit, die Einrichtung genauer anzuschauen. Das ist jetzt anders. „Unsere Tagespflege mit 12 Plätzen ist im Erdgeschoss des Hauses des AWO- Stadtverbandes in der Kirchgasse 7 zu finden.“, berichtet Kerstin Sadzik, Einrichtungsleiterin des AWO Seniorenzentrums Leuna - Karl-Mödersheim-Haus. Der Zugang ist barrierefrei und auch für Rollstuhlfahrer gut zu erreichen.


Die Tagespflege ist ein teilstationäres Angebot. „Das bedeutet, dass unserer Gäste zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung leben und sie werden tagsüber bei uns liebevoll und qualifiziert betreut. Unsere Tagespflege bedeutet Geselligkeit und Abwechslung, aber auch Ruhe und Entspannung. Sie fördert vorhandene Fähigkeiten und soziale Kontakte. Angehörige werden entlastet und wissen ihre Lieben in guten Händen. Die Betreuung setzt dort an, wo die Fähigkeiten des einzelnen nicht mehr ausreichen und orientiert sich immer an den Ressourcen des Gastes. Gearbeitet wird nach einer biografieorientierten und ganzheitlichen Pflegephilosophie.“

Die Tagesgäste können nach individueller Vereinbarung an Werktagen von Montag bis Freitag von unserem Fahrdienst oder von ihren Angehörigen gebracht werden. Bis zum Nachmittag erfahren sie durch die Pflegekräfte und Betreuer*innen einen klaren und verlässlichen Tagesablauf- mit Ruhephasen und gemeinsamen Mahlzeiten.
Die Tagespflegegäste werden im Rahmen ihrer Möglichkeiten bei der Planung und Organisation der verschiedenen Aktivitäten mit einbezogen. Dazu gehören verschiedene Aktivitäten wie z. B. Gedächtnistraining, Gymnastik, Ballspiele, Backen, Basteln und das Feiern von Traditionsfesten.


Die Tagespflege ist eine Leistung der Pflegekassen und orientiert sich am Pflegebedarf. Wir informieren gern diesbezüglich telefonisch oder vor Ort. Wir haben werktags von 7.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. In der AWO Tagespflege Leuna beträgt der tägliche Eigenanteil 9,57 Euro (Stand 01.01.2022). Gern kann auch ein Probetag vereinbart werden, um die Tagespflege unverbindlich kennenzulernen.

Die AWO Tagespflege Leuna ist erreichbar unter Telefon 03461 2390501 Ansprechpartnerin ist Ramona Nowak.

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Am 28. Juni 1840 gründete Friedrich Fröbel in der kleinen Stadt Blankenburg in Thüringen den ersten Kindergarten der Welt.

Unsere Solidarität ist grenzenlos – alle Geflüchteten brauchen unsere uneingeschränkte Unterstützung, ohne Wenn und Aber!

Am 16. Juni starten die AWO Aktionswochen Demokratieförderung und Vielfalt. Von der Altmark bis Wittenberg will die AWO in Sachsen-Anhalt in diesem Jahr erneut die Bedeutung des Engagements sichtbar machen und viele Menschen für das Ehrenamt begeistern.

Die AWO lehnt ein soziales Pflichtjahr für junge Menschen ab und fordert eine Stärkung der Freiwilligendienste.

Auf ihrer 11. Sozialkonferenz hat die Arbeiterwohlfahrt am Samstag die Resolution „Ausbau statt Abbau: Gemeinsam für einen starken Sozialstaat!“ verabschiedet.

Die AWO sorgt in vielen Regionen in Sachsen-Anhalt für eine soziale Schuldnerberatung und hat den gesamten Menschen in seinem Umfeld im Blick. Zur bundesweiten Aktionswoche Schuldnerberatung vom 30. Mai bis 6. Juni fordert die Arbeiterwohlfahrt ein Recht auf Schuldnerberatung für alle.

Wir rufen auch in diesem Jahr anlässlich des Weltblutspendetages am 14. Juni dazu auf, einen ganz praktischen Beitrag zur Solidarität zu leisten, denn jede Blutspende ist eine konkrete Hilfe für andere.

Vor knapp 30 Jahren haben die Vereinten Nationen den 15. Mai als Internationalen Tag der Familie ins Leben gerufen.  Die AWO in Sachsen-Anhalt nimmt dieses Datum zum Anlass, die Forderung nach mehr Unterstützung und Förderung für Familien zu bekräftigen.

Die AWO in Sachsen-Anhalt fordert einen politischen Durchbruch für die Pflege.