Sommerfest im AWO Seniorenzentrum Haus am Marientor

, Naumburg/Saale

Im AWO Seniorenzentrum Naumburg feierten die Bewohner*innen am Montag, den 29. August, ihr großes Sommerfest bei bestem Wetter.

Unter dem Motto Schlager-Kaffee mit der lustigen Flibille und dem Musiker Helmut fand am Montag bei schönstem Sonnenschein das Sommerfest im AWO Seniorenzentrum Naumburg – Haus am Marientor statt. Im Außenbereich des Hauses wurde das Fest mit einem leckeren Eisbecher und den ersten Stimmungsliedern eröffnet.

Unsere Bewohner*innen hörten und sahen – in Comedy-Version vorgetragen – altbekannte Schlager von Andrea Berg, Helene Fischer, Hansi Hinterseer, Semino Rossi und nicht zuletzt von Roger Whittaker. Nicht nur Mitschunkeln und Mitsingen war die Devise, die Senior*innen und Gäste wurden auch aktiv ins Programm mit einbezogen. Das sorgte für eine gute und ausgelassene Stimmung. Es wurde geschunkelt, geklatscht, mitgesungen und getanzt.

Für das leibliche Wohl gab es erfrischende Getränke. Zum Schluss standen zur Stärkung auch noch Bratwürste, Steaks und Salat bereit – ein gelungenes Fest für alle Beteiligten. Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer*innen!

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Unter dem Motto #OffenGeht steht die diesjährige Interkulturelle Woche im Jerichower Land vom 25. September bis zum 2. Oktober. 40 Veranstaltungen im Landkreis bieten die Möglichkeit, Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur besser kennenzulernen.

Anlässlich des Weltkindertages übt die Arbeiterwohlfahrt scharfe Kritik am gesellschaftlichen und politischen Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Der diesjährige Weltalzheimertag steht unter dem Motto: Demenz – verbunden bleiben!

Schließungen drohen bundesweit aufgrund massiver Kürzungen des Haushaltstitels.

Die AWO Fachstelle Vera erweitert ihr Angebot.

Um für den Erhalt der Sprach-Kitas und Fachberatungsstellen zu kämpfen, unterstützt die Kampagne „Sprach-Kitas retten“ eine beim Bundestag eingereichte Petition. Auch in Sachsen-Anhalt werben wir für Unterschriften.

Die "Sprach-Kitas" müssen bleiben!. Kampagne zur Rettung gestartet.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund  (DGB) und die AWO in Sachsen-Anhalt präsentieren Maßnahmen zur Bewältigung der Energiepreis-Spirale.

Die AWO in Sachsen-Anhalt lädt in den kommenden Wochen Politiker*innen und Entscheidungsträger*innen zur Sommertour Kita-Sozialarbeit ein. Start ist am 11. Juli in der Magdeburger Kita Kuschelbären.