Tierischer Besuch im AWO Seniorenzentrum Hermann-Beims-Haus

, Magdeburg

Der Hof der klugen Tiere begeistert Senior*innen im Magdeburger AWO Pflegeheim Kannenstieg.

Die Bewohner*innen hatten ihre helle Freude an dem tierischen Besuch, der sie im April im AWO Seniorenzentrum Kannenstieg überraschte. Fast alle versammelten sich im Foyer, um Janko Behring und seinen „Hof der klugen Tiere“ zu begrüßen. Aus Atzendorf mitgebracht hatte er Kakadu „Paula“, eine Schlange sowie die Hunde „Amelie“ und „Haggis“. Der weiße Papageien-Vogel führte einen Tanz auf, die klugen Fellnasen überraschten mit ihren Rechenkünsten - und die Seniorinnen und Senioren waren einfach begeistert von der Show.

Immer wieder ging Janko Behring mit den Tieren auch auf die Zuschauer*innen zu, um ihnen die Gelegenheit zu geben, die Tiere zu berühren und zu streicheln. Zwischendurch wurden die Senioren angeregt bei der Show mitzumachen, indem sie zum Beispiel Kakadu Paula zum Fliegen animierten. Als Dankeschön wurde eine Kiste Tierfutter überreicht.

Die von AWO Mitarbeiterin Sophie Glockzin organisierte  Veranstaltung war für alle ein tolles Erlebnis, das noch in Erinnerung bleibt. Vielen Dank dafür, ebenso an Janko Behring und dem Hof der klugen Tiere.

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Der Bundesausschuss der Arbeiterwohlfahrt hat am Wochenende in Magdeburg die Bundesregierung dazu aufgefordert, den sozialen Zusammenhalt im Land stärker in den Blick zu nehmen.

Unter dem Motto #OffenGeht steht die diesjährige Interkulturelle Woche im Jerichower Land vom 25. September bis zum 2. Oktober. 40 Veranstaltungen im Landkreis bieten die Möglichkeit, Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur besser kennenzulernen.

Anlässlich des Weltkindertages übt die Arbeiterwohlfahrt scharfe Kritik am gesellschaftlichen und politischen Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Der diesjährige Weltalzheimertag steht unter dem Motto: Demenz – verbunden bleiben!

Schließungen drohen bundesweit aufgrund massiver Kürzungen des Haushaltstitels.

Die AWO Fachstelle Vera erweitert ihr Angebot.

Um für den Erhalt der Sprach-Kitas und Fachberatungsstellen zu kämpfen, unterstützt die Kampagne „Sprach-Kitas retten“ eine beim Bundestag eingereichte Petition. Auch in Sachsen-Anhalt werben wir für Unterschriften.

Die "Sprach-Kitas" müssen bleiben!. Kampagne zur Rettung gestartet.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund  (DGB) und die AWO in Sachsen-Anhalt präsentieren Maßnahmen zur Bewältigung der Energiepreis-Spirale.