Ab in die Natur: Wandertag in den AWO Natur-Kitas Niederndodeleben

, Niederndodeleben

Am Samstag, den 17. Juni, wanderten unsere Kita-Kinder gemeinsam mit ihren Eltern zum Wartberg. Dabei gab es viel in der Natur zu entdecken.

Ab in die Natur! Das war das Motto des Wandertages am 17. Juni für die Kinder, Eltern und Mitarbeitenden unserer AWO Natur-Kitas Niederndodeleben, denn mit allen gemeinsam wurde zum Wartberg marschiert. Dabei gab es unterwegs Wander-Stempel sowie unterschiedliche Aufgaben und Stationen. Ungefähr 3,5 Kilometer betrug die gesamte Strecke.

Oben angekommen wurde aus den unterwegs gesammelten Naturmaterialien ein tolles gemeinschaftliches Bild gelegt. Nach einem ausgewählten Begrüßungslied gab es rund um den bereits gepflanzten Kita-Baum ein leckeres Picknick für Groß und Klein. Die Kinder tobten und spielten mit ihren Eltern und Erzieher*innen zusammen auf dem Wartberggelände.

Vertreten waren dort auch der Wartbergverein, der Heimatverein, der ortsansässige Imker, die Kräuterfee sowie die Jäger. Tolle Ausstellungen wurden für die Kinder zum Anschauen und Anfassen präsentiert. Vielen Dank allen Beteiligten für einen rundum gelungenen Samstag!

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Zum Weltflüchtlingstag am Donnerstag, den 20. Juni 2024, findet die Aktion „100 Boote – 100 Millionen Menschen“ des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. ihren Höhepunkt.

Kinder und Eltern drehten mit viel Spaß und Motivation zahlreiche Laufrunden. Der Erlös kommt dem Verein Kinderklinikkonzerte e.V. zu Gute.

Die Arbeiterwohlfahrt sieht die Stärkung rechtsextremer und populistischer Kräfte nach der Wahl zum Europäischen Parlament mit Sorge.

Das Bündnis fordert eine kurzfristige Reform der Bürgergeld-Anpassung für 2025, sonst drohe eine Verschärfung der Armut von Millionen Erwachsenen und Kindern.

Unter dem Motto „Deutschland hitzeresilient machen – wir übernehmen Verantwortung“ ruft ein breites Bündnis aus Akteuren des Gesundheitswesens und weiterer Organisationen dazu auf, Hitzegefahren noch ernster zu nehmen und den gesundheitsbezogenen Hitzeschutz konsequent umzusetzen.

„Buy now – Inkasso später“ lautet das Thema der bundesweiten Aktionswoche Schuldnerberatung 2024.