AWO Heimverbund Jerichow erzielt tolle Ergebnisse bei den Landessportspielen in Stendal

, Stendal

Im September wetteiferten die Klient*innen und Mitarbeitenden des AWO Heimverbundes Jerichow gemeinsam mit über 900 weiteren Teilnehmer*innen bei den Landessportspielen in Stendal um beste Ergebnisse.

Da dieser Jahreshöhepunkt dieses Mal ganz in der Nähe stattfand und ein externer Transport gefunden wurde, konnten über 30 Klient*innen aus unserem AWO Heimverbund Jerichow an diesem Ereignis teilnehmen. Finanziert wurde der Transport von der AWO Gemeinschaftsstiftung in Sachsen-Anhalt.
 
Getragen von viel Begeisterung, bei bester Stimmung, hervorragender Organisation und tollem Wetter starteten die AWO Sportpaare an insgesamt vier Wertungsstationen. Unterstützt wurden unsere Kolleg*innen durch die Schüler des Berufsschulzentrums Stendal.
 
Nach einem abwechslungsreichen und verzaubernden Rahmenprogramm konnte unser Heimverbund drei Medaillen und jede Menge Eindrücke mit nach Hause nehmen. Wir danken allen, die diesen einzigartigen Tag ermöglicht haben.

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Pflege darf nicht arm machen – Der Teufelskreis muss endlich durchbrochen werden!

Organisationen und Einzelpersonen aus Sachsen-Anhalt schließen sich zur Stärkung der Demokratie zu dem Bündnis "Sachsen-Anhalt. Weltoffen!" zusammen.

AWO streitet für Werte Solidarität, Toleranz, Gleichheit, Freiheit und Gerechtigkeit im Superwahljahr 2024.

Landesarmutskonferenz Sachsen-Anhalt fordert klares Bekenntnis zum Sozialstaat

Die aktuelle Ausgabe der AWO Verbandszeitschrift Wertvoll engagiert steht unter dem Motto: DEMOKRATIE.MACHT.ZUKUNFT.

Am 5. April 2024 ist der Schauspieler, Regisseur und Theaterintendant Peter Sodann in Halle verstorben. Er hat auch viele soziale Projekte der AWO Gemeinschaftsstiftung Sachsen-Anhalt mit Engagement unterstützt.