AWO Natur-Kita Börderübchen bekommt einen neuen Bauwagen

, Niederndodeleben

Dank der Unterstützung des AWO Förderkreises Rübli konnte den Kindern der Traum von einem Bauwagen erfüllt werden.

Viele Kinder stehen vor einem Bauwagen aus Holz und halten Schilder in die Luft.

Bei einer Sitzung des Kinderparlaments äußerten die Kinder der AWO Natur-Kita Börderübchen, dass sie sich für das Außengelände einen Bauwagen wünschen.

Gemeinsam mit den Kindern wurde dann aus einem Katalog dieser schöne Bauwagen ausgesucht. Der Haustechniker wurde beim Aufbau unterstützt durch die Kinder, die es kaum abwarten konnten, auf dem fertigen Bauwagen zu spielen.

Dank der vielen Spenden und der Mitgliedsbeiträge konnte der Wunsch der Kinder durch den AWO Förderkreis Rübli erfüllt werden. Am 4. Juli wurde der fertige Bauwagen übergeben. Nun können die Kita-Kinder jederzeit auf dem neuen Bauwagen toben.

Die Kinder möchten sich bei allen Mitgliedern und Spender*innen des Förderkreises herzlich bedanken.

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Zum Weltflüchtlingstag am Donnerstag, den 20. Juni 2024, findet die Aktion „100 Boote – 100 Millionen Menschen“ des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. ihren Höhepunkt.

Kinder und Eltern drehten mit viel Spaß und Motivation zahlreiche Laufrunden. Der Erlös kommt dem Verein Kinderklinikkonzerte e.V. zu Gute.

Die Arbeiterwohlfahrt sieht die Stärkung rechtsextremer und populistischer Kräfte nach der Wahl zum Europäischen Parlament mit Sorge.

Das Bündnis fordert eine kurzfristige Reform der Bürgergeld-Anpassung für 2025, sonst drohe eine Verschärfung der Armut von Millionen Erwachsenen und Kindern.

Unter dem Motto „Deutschland hitzeresilient machen – wir übernehmen Verantwortung“ ruft ein breites Bündnis aus Akteuren des Gesundheitswesens und weiterer Organisationen dazu auf, Hitzegefahren noch ernster zu nehmen und den gesundheitsbezogenen Hitzeschutz konsequent umzusetzen.

„Buy now – Inkasso später“ lautet das Thema der bundesweiten Aktionswoche Schuldnerberatung 2024.