AWO SPI: Zweite Folge des Diversity-Podcasts online

, Merseburg

In der zweiten Folge des neuen Podcast-Formates zum Thema Diversity wird über Rassismus gesprochen.

AWO SPI veröffentlicht Diversity-Podcast
Am 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Die AWO SPI beteiligt sich an diesem Aktionstag und positioniert sich mit einem Podcast zum Thema.

In dieser Folge spricht Frau Anne-Katrin Schlobach mit Julia Quaas, PfD in Merseburg, und Jana Paulsen, der Geschäftsführung der AWO SPI, über:

  • Definition von Rassismus
  • Vorstellung der Arbeit im Projekt "Partnerschaft für Demokratie – Merseburg engagiert“
  • Wie positioniert sich die AWO SPI zum Thema Rassismus?
  • Welche Maßnahmen, Projekte ergreift die AWO SPI und AWO Landesverband Sachsen-Anhalt gegen Rassismus?

 

Hören Sie rein und erfahren Sie mehr über dieses wichtige Thema!

 

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Pflege darf nicht arm machen – Der Teufelskreis muss endlich durchbrochen werden!

Organisationen und Einzelpersonen aus Sachsen-Anhalt schließen sich zur Stärkung der Demokratie zu dem Bündnis "Sachsen-Anhalt. Weltoffen!" zusammen.

AWO streitet für Werte Solidarität, Toleranz, Gleichheit, Freiheit und Gerechtigkeit im Superwahljahr 2024.

Landesarmutskonferenz Sachsen-Anhalt fordert klares Bekenntnis zum Sozialstaat

Die aktuelle Ausgabe der AWO Verbandszeitschrift Wertvoll engagiert steht unter dem Motto: DEMOKRATIE.MACHT.ZUKUNFT.

Am 5. April 2024 ist der Schauspieler, Regisseur und Theaterintendant Peter Sodann in Halle verstorben. Er hat auch viele soziale Projekte der AWO Gemeinschaftsstiftung Sachsen-Anhalt mit Engagement unterstützt.