Azubis im AWO Fachkrankenhaus Jerichow erhalten Abschluss­zeugnis

, Magdeburg

Am Donnerstag, den 31. August, erhielten die ersten Azubis aus dem AWO Fachkrankenhaus Jerichow ihren Abschluss in der generalistischen Pflegeausbildung.

Nach der Neugestaltung der bisherigen Pflegeausbildung im Jahr 2020 haben nun nach drei Jahren die ersten Auszubildenden in unserem AWO Fachkrankenhaus Jerichow ihren Abschluss in der generalistischen Pflegeausbildung erreicht. Sie sind nun offiziell examinierte Pflegefachfrauen.

Die Abschlussfeier inklusive feierlicher Zeugnisübergabe fand Ende August in der Africambo Lodge im Magdeburger Zoo statt. Die zuständigen Praxisanleiterinnen beglückwünschten die frisch gebackenen Pflegefachfrauen. Auch die stellvertretende Pflegedienstleiterin Nadine Sauermilch war mit dabei und wünschte den ehemaligen Azubis das Beste für ihre berufliche Zukunft. Nach etwa 2100 Theoriestunden und 2500 Praxisstunden hatten sich zur Feier des Tages alle ein leckeres Essen mit musikalischer Untermalung verdient.

Die Auszubildende Celina Knoch konnte sogar einen Notendurchschnitt von 1,0 vorweisen – herzlichen Glückwunsch! Alle vier Auszubildenden wurden im AWO Fachkrankenhaus Jerichow eingestellt und arbeiten seit dem 1. September als Pflegefachfrauen in den verschiedenen Bereichen. Die gesamte Krankenhausleitung ist darauf sehr stolz.

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Zum Weltflüchtlingstag am Donnerstag, den 20. Juni 2024, findet die Aktion „100 Boote – 100 Millionen Menschen“ des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. ihren Höhepunkt.

Kinder und Eltern drehten mit viel Spaß und Motivation zahlreiche Laufrunden. Der Erlös kommt dem Verein Kinderklinikkonzerte e.V. zu Gute.

Die Arbeiterwohlfahrt sieht die Stärkung rechtsextremer und populistischer Kräfte nach der Wahl zum Europäischen Parlament mit Sorge.

Das Bündnis fordert eine kurzfristige Reform der Bürgergeld-Anpassung für 2025, sonst drohe eine Verschärfung der Armut von Millionen Erwachsenen und Kindern.

Unter dem Motto „Deutschland hitzeresilient machen – wir übernehmen Verantwortung“ ruft ein breites Bündnis aus Akteuren des Gesundheitswesens und weiterer Organisationen dazu auf, Hitzegefahren noch ernster zu nehmen und den gesundheitsbezogenen Hitzeschutz konsequent umzusetzen.

„Buy now – Inkasso später“ lautet das Thema der bundesweiten Aktionswoche Schuldnerberatung 2024.