In Verbindung bleiben - Familienveranstaltungen und Entwicklungsgespräche online gestalten

, Magdeburg

Sprachkitas entwickeln digitale Formate zur Zusammenarbeit mit Familien.

Titelbild Online-Seminar der Sprachkitas in Sachsen-Anhalt

Die Zusammenarbeit mit Familien ist in der Kindertagesbetreuung von wesentlicher Bedeutung, denn sie ermöglicht es, die Entwicklung der Kinder adäquat zu begleiten und unterstützen. Während der Hygieneeinschränkungen in der Pandemie waren sowohl die Pädagogischen Fachkräfte als auch die Familien vor große Herausforderungen gestellt. Eine Variante, um mit den Familien in Verbindung zu bleiben, sind Onlineformate. Daher haben sich die Sprach-Kitas aus den vier Verbünden des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. auf den Weg gemacht und sich gemeinsam mit den drei Fachberaterinnen mit der Gestaltung von Familienveranstaltungen und Entwicklungsgesprächen in Videokonferenzen befasst.

In einem dreistündigen Workshop ging es neben allgemeinen Kompetenzen im Umgang und der professionellen Durchführung von Videokonferenzen auch um die Planung von Familienveranstaltungen, wie dem klassischen Elternabend, und dem Angebot des Entwicklungsgespräches auf Distanz. Im Workshop selbst konnten die Teilnehmenden aus den insgesamt 13 Kitas neue Impulse sammeln, Fragen und Erfahrungen austauschen und aktiv an den Überlegungen teilhaben. Der Workshop endete mit der Erkenntnis, dass Onlineformate die Präsenzveranstaltungen nicht ersetzen, aber durchaus eine zusätzliche Möglichkeit darstellen, die für viele Familien eine gute Alternative über die Pandemie hinaus bilden, um gut in Verbindung zu bleiben.

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Die AWO sorgt in vielen Regionen in Sachsen-Anhalt für eine soziale Schuldnerberatung und hat den gesamten Menschen in seinem Umfeld im Blick. Zur bundesweiten Aktionswoche Schuldnerberatung vom 30. Mai bis 6. Juni fordert die Arbeiterwohlfahrt ein Recht auf Schuldnerberatung für alle.

Die Vorschulkinder aus der Mäuse- und der Froschgruppe der AWO Natur-Kitas Niederndodeleben gingen auf eine große Natur- und Umweltrallye im Dorf Niederndodeleben.

Wir rufen auch in diesem Jahr anlässlich des Weltblutspendetages am 14. Juni dazu auf, einen ganz praktischen Beitrag zur Solidarität zu leisten, denn jede Blutspende ist eine konkrete Hilfe für andere.

Vor knapp 30 Jahren haben die Vereinten Nationen den 15. Mai als Internationalen Tag der Familie ins Leben gerufen.  Die AWO in Sachsen-Anhalt nimmt dieses Datum zum Anlass, die Forderung nach mehr Unterstützung und Förderung für Familien zu bekräftigen.

Die AWO in Sachsen-Anhalt fordert einen politischen Durchbruch für die Pflege.

Wir sind überwältigt von der großen Solidarität und Hilfsbereitschaft für die Menschen in der Ukraine sowie die Menschen auf der Flucht.