Plätzchenbacken in den AWO Einrichtungen in Jerichow

, Jerichow

Gemeinsam Teig kneten, Rezepte austauschen und leckere Geschenke produzieren: Alle Hobbybäcker im Jerichower Land sind aufgerufen, sich bei der Aktion von "AWO Aktiv in Jerichow" zu beteiligen.

Das Netzwerk lädt herzlich am Samstag, 7. Dezember 2023, ab 15 Uhr zum gemeinsamen Plätzchen backen in die Kantine in Haus 2 des AWO Fachkrankenhauses Jerichow ein. Die Räumlichkeiten bieten viel Platz, so dass gerade Familien mit Kindern kräftig mitwirken können. Mit dem Gebäck soll Patient*innen und Bewohner*innen, die die Adventszeit im AWO Fachkrankenhaus Jerichow, im AWO Seniorenzentrum Otto-Baer-Haus sowie im Heimverbund Jerichow verbringen, eine Freude gemacht werden.

Standardzutaten wie Mehl, Zucker und Fett stellt die Klinikküche kostenlos zur Verfügung. Mitzubringen sind: Backblech, Nudelholz, Ausstechformen und bei Bedarf besondere Hilfsmittel und Zutaten für das Backwerk. Alle Aktiven des Netzwerkes "AWO Aktiv in Jerichow" freuen sich auf ein kreatives Miteinander und viel Spaß bei der Backaktion.

Für Rückfragen und eine formlose Anmeldung steht Matthias Witt unter der Telefon 039343 923201 zur Verfügung.

Zurück

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Pflege darf nicht arm machen – Der Teufelskreis muss endlich durchbrochen werden!

Organisationen und Einzelpersonen aus Sachsen-Anhalt schließen sich zur Stärkung der Demokratie zu dem Bündnis "Sachsen-Anhalt. Weltoffen!" zusammen.

AWO streitet für Werte Solidarität, Toleranz, Gleichheit, Freiheit und Gerechtigkeit im Superwahljahr 2024.

Landesarmutskonferenz Sachsen-Anhalt fordert klares Bekenntnis zum Sozialstaat

Die aktuelle Ausgabe der AWO Verbandszeitschrift Wertvoll engagiert steht unter dem Motto: DEMOKRATIE.MACHT.ZUKUNFT.

Am 5. April 2024 ist der Schauspieler, Regisseur und Theaterintendant Peter Sodann in Halle verstorben. Er hat auch viele soziale Projekte der AWO Gemeinschaftsstiftung Sachsen-Anhalt mit Engagement unterstützt.