Veranstaltungen und Termine

100 Jahre Umgang mit Alkoholsucht

18.09.2019, AWO Kreisverband Dessau-Roßlau

 

Von der Trinkerfürsorge zur Suchtkrankenhilfe

Herbert Ziegler

Der AWO Kreisverband Dessau-Roßlau lädt ein zu einem Vortrag "Von der Trinkerfürsorge zur Suchtkrankenhilfe". Der Fachvortrag findet statt in der Dessauer AWO-Geschäftsstelle in der Parkstraße 5. Referent ist Herbert Ziegler. Der frühere Leiter der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen hat als langjähriger Geschäftsführer einer Fachklinik für junge Drogenabhängige in Sachsen-Anhalt alle Facetten der Erkrankung und möglicher Behandlungsformen kennen gelernt.

Der Umgang mit Abhängigkeitserkrankungen, insbesondere mit der Alkoholsucht, hat in der Vergangenheit verschiedene Entwicklungen für Versorgungssysteme und die Hilfepraxis gezeigt. Der AWO Kreisverband Dessau-Roßlau ist am Standort der kreisfreien Stadt seit 1991 auch mit Fragen der Suchtberatung als Hilfe zur Selbsthilfe befasst. Im Rahmen von Gesundheitsvorträgen, die in diesem Jahr unter dem Motto 100 Jahre AWO – Erfahrung für die Zukunft stehen, sollen in diesem Fachvortrag verschiedene Aspekte aus der Historie und künftige Tendenzen für die Suchtkrankenhilfe aufgezeigt werden.

Logo AWO Kreisverband Dessau-Roßlau

Termin und Veranstaltungsort Fachvortrag Suchtkrankenhilfe

18.09.2019

AWO Kreisverband Dessau-Roßlau, Parkstraße 5, 06846 Dessau-Roßlau

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

« zurück