Veranstaltungen und Termine

Kontaktbörse für die berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten

16.05.2019, Magdeburg

 

Die Integration von Migrant*innen in den Arbeitsmarkt und die Fachkräfte­problematik sind keine neuen Probleme. Sie werden jedoch die Unternehmen in Sachsen-Anhalt noch eine ganze Weile beschäftigen. Auf der einen Seite steigt die Zahl der unbesetzten Ausbildungs- und Arbeitsstellen im Land, auf der anderen Seite suchen noch viele Migranten aus der EU oder aus Drittstaaten, welche bereits in Sachsen-Anhalt leben, einen Ausbildungsplatz. Aus diesen Gründen findet in diesem Jahr zum zweiten Mal die Kontaktbörse für die berufliche Integration von Migrant*innen mit dem Schwerpunkt Ausbildung in der IHK Magdeburg statt. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Magdeburg, der Landeshauptstadt Magdeburg, der Agentur für Arbeit Magdeburg und dem Jobcenter Magdeburg führt die Industrie- und Handelskammer Magdeburg diese Veranstaltung durch.

Die AWO ist mit dabei

Der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. ist am 16. Mai von 14.00 bis 17.00 Uhr mit einem Stand auf der Kontaktbörse vertreten. Migrant*innen können mit unseren Mitarbeiter*innen auf diese Art unkompliziert in Verbindung treten und sich über berufliche Angebote austauschen. Wir beraten zu geeigneten Jobs und suchen zusammen passende Unternehmen. Die AWO als Landesverband in Sachsen-Anhalt kann zudem verschiedene berufliche Integrationsangebote machen. Neben Krankenhäusern und Seniorenzentren gehören auch Kindertagesstätten, Behinderteneinrichtungen und verschiedene Beratungsstellen zum AWO Landesverband.

Wo? Industrie- und Handelskammer Magdeburg, Alter Markt 8, 39104 Magdeburg
Wann? 14:00 bis 17:00 Uhr
Wer? Azubis, FSJ-ler*innen, BDF-ler*innen, ausländische Fachkräfte

» Diese Mitarbeiter*innen sind für sie vor Ort

« zurück