Ein weißes Haus steht in einem grünen Park

Affektive Störungen

Im Haus 13 werden vor allem Menschen behandelt, deren Gefühlsleben beeinträchtigt ist, oder die unter starken Stimmungsschwankungen leiden. Solche Beeinträchtigungen nennt man affektive Störungen.

Krankheitsbilder sind:

  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Reaktionen auf Belastungen
  • Somatoforme Störungen

Neben klassischen therapeutischen Verfahren wie Psychotherapie und der Behandlung durch Medikamente bieten wir Hirnstimulationsverfahren an. Dazu gehört beispielsweise die repetitive transkranielle Magnetstimulation. Dabei wird durch eine Spule eine Sequenz von Stimulationspulsen erzeugt, die dann ausgewählte Bereiche des Gehirns erregen.

Station für affektive Störungen

Kontaktdaten Station für affektive Störungen

Chefarzt Dr. rer. nat. Martin Häring

Oberärztin Simone Voigt
Telefon 039343 92-2103

Station 13
Telefon 039343 92-3131