Mitarbeiter eines Seniorenzentrums halten Kuchen in der Hand

Besonderes Dankeschön erreicht das AWO Seniorenzentrum Leuna

Leuna,

Danke sagen ist gerade in Zeiten von Corona immer wichtiger geworden. Das weiß auch die Firma ICS adminservice GmbH und brachte deswegen allen Mitarbeiterinnen des Karl-Mödersheim-Hauses kurzerhand leckeren Kuchen vorbei.

 
Foto: Claudia Hermann, ICS adminservice GmbH

Egal ob in der Pflege, der Betreuung oder der Hauswirtschaft – jede Mitarbeiterin im AWO Seniorenzentrum Leuna – Karl-Mödersheim-Haus gibt täglich ihr Bestes für das Wohl der Senior*innen. Und auch wenn man jetzt sagen könnte, das sei ja schließlich ihr Job, so gebührt gerade den Pflegekräften in der aktuellen Situation ein ganz besonderer Dank für ihren unermüdlichen Einsatz. Das findet auch die Leunaer Firma ICS adminservice GmbH und hat sich deswegen entschieden, die Motivation der AWO-Mitarbeiterinnen im Seniorenheim aufrechtzuerhalten. Das funktioniert natürlich am besten mit einem Stück Kuchen, das der Geschäftsführer der Firma, Michael Wohlfahrt, natürlich persönlich überreichte. 

„Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team von Herzen alles Gute und viel Kraft für all die täglichen Herausforderungen.“, betont Marketingreferentin Claudia Hermann. Alle Mitarbeiterinnen unseres AWO Seniorenzentrums inklusive Einrichtungsleiterin Kerstin Sadzik waren sichtlich gerührt von der Aktion und haben sich den Kuchen ordentlich schmecken lassen.

Die Mitarbeiterinnen des AWO Seniorenzentrums Leuna haben Kuchen in der Hand

Fotos: Claudia Herrmann, ICS adminservice GmbH

« zurück