Haus 17 des AWO Fachkrankenhaus Jerichow

Aktuelles aus dem Fachkrankenhaus und dem AWO Verband

Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Nachrichten rund um das AWO Fachkrankenhaus Jerichow und interessante Informationen aus dem AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.

Magdeburg,

Unter dem Motto „Dem Rechtsruck widersetzen. Solidarisch. Vielfältig. Demokratisch.“ ruft ein breites Bündnis sachsen-anhaltischer Verbände, Vereine und Parteien zur landesweiten Demonstration und Kundgebung am Samstag, dem 17. Februar 2024 nach Magdeburg.

Jerichow,

Die AWO erinnerte am Samstag, den 27. Januar, mit einer Kranzniederlegung am AWO Fachkrankenhaus Jerichow an die Opfer von Euthanasie und Eugenik.

 

Magdeburg/Berlin,

Die Arbeiterwohlfahrt beteiligt sich am Demokratiebündnis Hand in Hand und nimmt am 3. Februar an der Großdemonstration mit anschließender "menschlicher Brandmauer" um das Bundestagsgebäude teil.

Jerichow,

Das Plätzchenbacken in diesem Jahr war ein großer Erfolg – dank toller Unterstützung von vielen Helfer*innen wurden 1000 Plätzchen gebacken.

Magdeburg/Berlin,

AWO und weitere Verbände fordern menschenwürdiges Existenzminimum. AWO räumt mit Bürgergeld-Mythen auf.

Termine von Selbsthilfegruppen im AWO Fachkrankenhaus Jerichow

• Selbsthilfegruppe Depression und Angst
1. und 3. Mittwoch,
18 – 20 Uhr in Jerichow,
Telefon 039323 140232

• Selbsthilfegruppe Borderline
1. und 3. Freitag,
18.00 Uhr in Jerichow

Digitalisierungsvorhaben durch Mittel der Europäischen Union

PPP-RL: Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie – Ein Überblick

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.