Haus 15 von aussen umgeben von großen Bäumen

Gerontopsychiatrie

Auf den gerontopsychiatrischen Stationen in Haus 8 im AWO Fachkrankenhaus Jerichow werden ältere Patientinnen und Patienten etwa ab dem 60. Lebensjahr behandelt, die an seelischen Erkrankungen oder kognitiven Störungen leiden. Eine Station wird als geschützte Station geführt.

Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Gedächtnisstörungen und Demenzerkrankungen, z. B. Alzheimer
  • Depressionen, Angsterkrankungen und Anpassungsstörungen
  • Erkrankungen durch Bewältigung von Lebenskrisen wie Trauer
  • Psychotische Erkrankungen, Verwirrtheitszustände

Menschen im höheren Lebensalter sind häufig mit dem Problem der Vereinsamung konfrontiert. Hinzu kommen körperliche Erkrankungen, die in Kombination mit den psychischen Problemen zum einen die Lebensqualität erheblich mindern und zum anderen den Behandlungsverlauf erschweren.

Therapeutische Ziele sind: geistige und körperliche Aktivierung, Förderung der vorhandenen Fähigkeiten, Stärkung der Selbsthilfefähigkeit und Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Krankheitsbild. Die psychotherapeutische Arbeit konzentriert sich auf die aktuelle Problematik und deren Aufarbeitung.

Die Behandlung in der Gerontopsychiatrie baut grundsätzlich auf zwei wesentlichen Elementen auf:

  • Mehrdimensionale Diagnostik
  • Vielseitiges Therapiekonzept, das für jede Patientin bzw. jeden Patienten individuell erstellt wird

Dazu machen wir spezielle therapeutische Angebote:

  • Einzel-, Gruppen- und Angehörigengespräche
  • Beschäftigungs- und Bewegungstherapie, Entspannungstherapien
  • Musik- und Kunsttherapie
  • Gedächtnis- und Haushaltstraining

Kontaktdaten Gerontopsychiatrie

Chefarzt Dr. rer. nat. Martin Häring

Oberärztin Dr. Claudia Glöckner
Telefon 039343 92-2110

Stationsärzte
Telefon 039343 92-2311 und Telefon 039343 92-2312

Psychologe
Telefon 039343 92-2332 (Haus 15)

Sozialdienst
Telefon 039343 92-2342 (Haus 15)

Station Haus 15
Telefon 039343 92-3151 (untere Etage) und Telefon 039343 92-3152 (obere Etage)

Eine Frau zeigt die Utensilien wie Farben und Pinsel für die Kunsttherapie