Informationsmaterialien der Fachstelle Vera auf einem Tisch

#CORONAVIRUS

Auch wir wollen einen Beitrag leisten, die Ausbreitung des Virus COVID-19 zu verlangsamen, und haben unser Beratungsangebot angepasst: Bis auf Weiteres werden wir vor allem telefonisch, per E-Mail sowie SMS erreichbar sein und weiterhin – bei Bedarf auch mit Unterstützung von Sprachmittler*innen - unterstützen. Persönliche Beratungen und Begleitungen werden wir – bis zur Entspannung der Lage – nur noch in Ausnahmefällen ermöglichen können. Wir werden gemeinsam Lösungen und Wege finden! Bleiben sie gesund!

Alle aktuellen Informationen und Entwicklungen aus unseren AWO-Einrichtungen finden Sie auf der Corona-Seite.

Vera - Fachstelle gegen Menschenhandel und Zwangsverheiratung

Logo AWO Landesverband Sachsen-Anhalt

Das Tätigkeitsspektrum der Fachstelle Vera umfasst neben dem Kernaufgabenbereich der Begleitung und Beratung von Klientinnen, die von Menschenhandel, Zwangsverheiratung und Gewalt im Namen der Ehre betroffen sind, zudem die Öffentlichkeits-, Netzwerk und Sensibilisierungsarbeit in den genannten Themenschwerpunkten. Der Name der Fachstelle "Vera" bedeutet in der russischen Sprache Glaube und Hoffnung.

Das Vera-Team berät

Kontaktdaten

Vera – Fachstelle gegen Frauenhandel und Zwangsverheiratung

Telefon 0391 99977850
Mobiles Telefon 0170 6809474
Mobiles Telefon 0170 3101367
Mobiles Telefon 0176 16279087

Gefördert durch

Logo Ministerium für Justiz und Gleichstellung Sachsen-Anhalt