Der AWO Heimverbund Jerichow hat Ziegen in einem Freigehege untergebracht

AWO Heimverbund Jerichow

Der AWO Heimverbund Jerichow ist eine Einrichtung der AWO fair.leben Integrations- und Heimbetriebe GmbH. Als Einrichtung der Eingliederungshilfe begleiten und unterstützen wir Menschen mit Behinderung dabei, ihre Persönlichkeit zu entfalten sowie neue Perspektiven und die Chance auf einen gleichberechtigten Platz in unserer Gesellschaft zu entdecken. Im Vordergrund stehen dabei nicht die jeweiligen Einschränkungen, sondern immer die Fähigkeiten und das Können des Einzelnen.

Betreuungsangebote und Tagesförderung

In drei voneinander getrennten Häusern betreuen und begleiten wir Menschen mit Behinderungen. Der Grundgedanke der Eingliederungshilfe ist es, jedem Menschen die Hilfe und Unterstützung anzubieten, die er braucht, um seinen Alltag selbstbestimmt zu gestalten. Durch unsere Förderung, therapeutische Begleitung und Betreuung bestärken wir den Bewohner, größtmögliche Selbstständigkeit in den Bereichen Wohnen, Beschäftigung und Freizeitgestaltung zu erlangen. Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Wohnangebote für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung inklusive Wohnangebote für geschlossene und geschützte Unterbringung nach § 1906 BGB
  • Wohnangebote für Menschen mit seelischen Behinderungen
  • Tagesfördernde Angebote innerhalb und außerhalb der verschiedenen Wohngruppen

Die Leistungsangebote bezieht sich auf die Lebensbereiche:

  • Wohnen, Arbeit und Beschäftigung sowie lebenspraktische Anleitung
  • besondere psychosoziale Angebote als auch pflegerische Hilfen
  • Bildung und Freizeitangebote

Die unterschiedlichen Wohnformen und tagesfördernden Angebote sind so gestaltet, dass die Bewohnerinnen und Bewohner "ein Leben so selbstbestimmt wie möglich führen können". Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch mit seinen Bedürfnissen, Wünschen, Interessen und Fähigkeiten. Die Einrichtungen werden durch die Sozialagentur Sachsen-Anhalt (Eingliederungshilfe) finanziert.

#Corona-Virus

Nach der der 9. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt vom 15.12.2020 gilt ab sofort in den Häusern des AWO Heimverbund Jerichow ein eingeschränktes Besuchsverbot.

  • Max. 1 Stunde Dauer pro Tag und pro Bewohner*in
  • Jede*r Bewohner*in darf einen Besucher empfangen, ein Aufenthalt ist nur im Besucherzimmer erlaubt

Verpflichtende Antigen-Tests:

Nach § 9 Änderungen zur Testpflicht gilt ab Montag, den 14.12.2020:

  • Besucher sind zu testen, sie müssen sich daher einem Schnelltest durch die Mitarbeiter des Heimverbund Jerichow unterziehen, ansonsten gilt ein Betretungsverbot
  • Besucher können auch einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter ist als 48 Stunden ist
  • Sollten die Besucher am gleichen Tag schon einen Test gemacht haben, müssen sie eine Bescheinigung vorlegen

Wir bitten Sie folgendes zu tun:

  • Klingeln Sie bei der entsprechenden Wohngruppe
  • Bei Angelegenheiten, die die Verwaltung/Einrichtungsleitung betreffen, melden Sie sich im Sekretariat

Ablauf des Besuches:

  • Der*Die Mitarbeiter*in holt Sie ab und bringt Sie in das Besucherzimmer.
  • Es wird Ihnen ein Formblatt ausgegeben, welches Sie bitte ausfüllen
  • Dann wird der Test durchgeführt

Bei Rückfragen wenden Sie sich an:

Mo – Fr: Sekretariat AWO Heimverbund Jerichow Telefon 039343 924102

Sa – So:

  • Wohngruppe DG: 039343 924183
  • Wohngruppe OG: 039343 924182
  • Wohngruppe EG: 039343 924181
  • Wohngruppe 104: 039343 924241
  • Wohngruppe 101: 039343 924211

Alle Corona-Regelungen auf einen Blick - Download als PDF-Datei

Freizeitaktivitäten im AWO Heimverbund Jerichow

Die Lage

Das Wohnheim liegt in der Kleinstadt Jerichow im Landkreis Jerichower Land, bekannt durch sein 850-jähriges Kloster. Umgeben von Wäldern befindet es sich in einer parkähnlichen Anlage benachbart zum AWO Fachkrankenhaus Jerichow sowie in direkter Nähe zu einem Ambulanten Pflegedienst der AWO.

Es besteht eine gute Infrastruktur mit Geschäften, Ärzten, Apotheke und Kirchen. Jerichow liegt an der Bundesstraße 107, wenige Kilometer entfernt von den Städten Genthin, Tangermünde und Stendal, die über Busverbindungen zu erreichen sind.

Ansprechpartner und Kontakt

AWO fair.leben Integrations- und Heimbetriebe GmbH
AWO Heimverbund Jerichow

Johannes-Lange-Straße 20d, 39319 Jerichow

Telefon 039343 92 41 02
Fax 039343 92 41 04

Einrichtungsleiter

Ulrich Walter
Telefon 039343 924100

Pädagogische Leiterin und stellvertretende Einrichtungsleiterin

Daniela Lumm
Telefon 039343 924106