Grafische Karte zu Sachsen-Anhalt

Informationen und Nachrichten aus der AWO Sachsen-Anhalt

Es herrschte ausgelassene Stimmung bei den Senior*innen.

Im AWO Seniorenzentrum Naumburg feierten die Bewohner*innen die fünfte Jahreszeit. Die Mitarbeitenden überraschten sie mit einem bunten Programm.

Alle Senior*innen hat viel Spaß bei der Faschingsfeier.

Im AWO Seniorenzentrum Jerichow feierten die Bewohner*innen Fasching.

Die Senior*innen stellten Futter für die Vögel her.

Das AWO Seniorenzentrum Reform führte mit den Bewohner*innen eine Themenwoche zu "Natur und Tiere" durch.

Unter dem Motto „Dem Rechtsruck widersetzen. Solidarisch. Vielfältig. Demokratisch.“ ruft ein breites Bündnis sachsen-anhaltischer Verbände, Vereine und Parteien zur landesweiten Demonstration und Kundgebung am Samstag, dem 17. Februar 2024 nach Magdeburg.

Die Bewohner*innen  haben gemeinsam ihre Geburtstage der Monate Oktober bis Dezember gefeiert, begleitet von köstlichem Kuchen, musikalischer Unterhaltung und herzhaftem Gelächter.

Die Arbeiterwohlfahrt begrüßt im parlamentarischen Verfahren zurückgenommene Kürzungen, übt aber auch klare Kritik am neuen Haushaltsplan.

Über 40 Aussteller insbesondere unser AWO Seniorenzentrum Aken tauschten sich auf der Jobmesse mit zahlreichen Interessierten aus.

Die AWO erinnerte am Samstag, den 27. Januar, mit einer Kranzniederlegung am AWO Fachkrankenhaus Jerichow an die Opfer von Euthanasie und Eugenik.

 

In unserem AWO Seniorenzentrum Bernburg bereichert die neue Mitarbeiterin Heidi das Team des Sozialen Dienstes sehr.

WERTVOLL engagiert - Die Verbandszeitschrift der AWO in Sachsen-Anhalt - und weitere Publikationen

Wertvoll engagiert 1. Halbjahr 2023
Wertvoll Engagiert 2022 - 2023
Broschüre zur Armutskonferenz Sachsen-Anhalt 2022
Strategie 2030 der AWO Sachsen-Anhalt
Wertvoll engagiert 2022
CHANCENARM. CHANCENREICH. WEGE AUS ARMUTSPFADEN - Positionierung der AWO in Sachsen-Anhalt zur Kinder-, Jugend- und Familienarmut

Pressekontakt

Für Presseinformationen und Presseanfragen zu unseren AWO-Einrichtungen steht Ihnen die Stabsstelle Kommunikation gerne zur Verfügung:

Cathleen Paech, Pressesprecherin, Telefon 0391 99977-706
Jörn Rettig, Leiter der Stabsstelle Kommunikation, Telefon 0391 99977-705

Bewerbungen sind über das AWO-Bewerberportal möglich.