Grafische Karte zu Sachsen-Anhalt

Informationen und Nachrichten aus der AWO Sachsen-Anhalt

Die Mitarbeiter*innen unternahmen mit den Bewohner*innen aus dem Hilde-Ollenhauer-Haus einen winterlichen Ausflug.

Eine Mitarbeiterin aus unserem Frieda-Fiedler-Haus machte sich verkleidet als Weihnachtsfrau auf den Weg, um Geschenke an die Bewohner*innen zu verteilen.

Die Bewohner*innen stimmten sich mit Weihnachtsmützen auf das Fest ein.

Die Senior*innen des AWO Seniorenzentrums in Magdeburg – Kannenstieg stimmten sich bei einer Weihnachtsfeier auf das Fest ein.

Die Schüler*innen der Domschule Naumburg begeistern mit ihrem Weihnachtsprogramm die Senior*innen des Hauses am Marientor.

 

In Zeiten von Krisen, Verunsicherung und Polarisierung braucht es Momente der Besinnung und des Mutes. Die AWO in Sachsen-Anhalt hat zum Jahresabschluss einige Gedanken zusammengetragen und diese an die Fraktionen im Land und die Mitglieder des Bundestages aus Sachsen-Anhalt versandt.

Viele Gäste fanden sich zur Verabschiedung von Frau Ziemer im Kindergarten ein.

Gestern wurde die Leiterin der AWO Natur-Kitas in Niederndodeleben, Frau Ines Ziemer, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Weihnachtsbild von Pexels auf Pixabay

Die Mitarbeitenden des AWO Seniorenzentrums Naumburg richten herzliche Weihnachtsgrüße aus.

In unserem Haus am Frauentor haben sich die Bewohner*innen im Aufenthaltsraum getroffen, um gemeinsam schöne Adventsgestecke zu basteln.

Das Plätzchenbacken in diesem Jahr war ein großer Erfolg – dank toller Unterstützung von vielen Helfer*innen wurden 1000 Plätzchen gebacken.

WERTVOLL engagiert - Die Verbandszeitschrift der AWO in Sachsen-Anhalt - und weitere Publikationen

Wertvoll engagiert 1. Halbjahr 2023
Wertvoll Engagiert 2022 - 2023
Broschüre zur Armutskonferenz Sachsen-Anhalt 2022
Strategie 2030 der AWO Sachsen-Anhalt
Wertvoll engagiert 2022
CHANCENARM. CHANCENREICH. WEGE AUS ARMUTSPFADEN - Positionierung der AWO in Sachsen-Anhalt zur Kinder-, Jugend- und Familienarmut

Pressekontakt

Für Presseinformationen und Presseanfragen zu unseren AWO-Einrichtungen steht Ihnen die Stabsstelle Kommunikation gerne zur Verfügung:

Cathleen Paech, Pressesprecherin, Telefon 0391 99977-706
Jörn Rettig, Leiter der Stabsstelle Kommunikation, Telefon 0391 99977-705

Bewerbungen sind über das AWO-Bewerberportal möglich.