Grafische Karte zu Sachsen-Anhalt

Informationen und Nachrichten aus der AWO Sachsen-Anhalt

Kurz vor dem 130-jährigen Jubiläum des Naumburger Straßenbahndepots im September besuchten die Senior*innen unseres AWO Seniorenzentrums das historische Gebäude.

Um für den Erhalt der Sprach-Kitas und Fachberatungsstellen zu kämpfen, unterstützt die Kampagne „Sprach-Kitas retten“ eine beim Bundestag eingereichte Petition. Auch in Sachsen-Anhalt werben wir für Unterschriften.

Fünf Frauen und ein Mann mit Masken stehen in einer Reihe

Am 19. August hat Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unsere AWO RPK in Magdeburg besucht, um vor Ort Praxiseinblicke zu gewinnen und mit den politischen Rahmenbedingungen abzugleichen.

Bereits Mitte Mai startete unser Pflegeheim Karl-Mödersheim-Haus sein Pflanzenprojekt im Garten der Einrichtung, damit sich die Senior*innen und Mitarbeitenden an der Natur und einer möglichen Ernte erfreuen können.

Die "Sprach-Kitas" müssen bleiben!. Kampagne zur Rettung gestartet.

So viele wie nie zuvor: AWO Seniorenzentrum Bernburg begrüßt 9 neue Azubis

Ein gemischtes Team junger Menschen startet diesen Herbst in die Ausbildung zur Pflegefachkraft im AWO Seniorenzentrum Bernburg Zepziger Weg.

Am 10. August fand in unserem AWO Seniorenzentrum in Naumburg bei traumhaftem Wetter endlich wieder ein größeres Sommerfest statt.

Unser AWO Seniorenzentrum Naumburg ist nun Teil des Projektes „Pflege braucht Zukunft!“. Praktikant Rick ist der erste, der dadurch einen Einblick in den Pflegealltag unserer Einrichtung gewinnen konnte.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund  (DGB) und die AWO in Sachsen-Anhalt präsentieren Maßnahmen zur Bewältigung der Energiepreis-Spirale.

Pressekontakt

Für Presseinformationen und Presseanfragen zu unseren AWO-Einrichtungen steht Ihnen die Stabsstelle Kommunikation gerne zur Verfügung:

Cathleen Paech, Pressesprecherin, Telefon 0391 99977-706
Angelika Heiden, Pressesprecherin und Leiterin der Stabsstelle Kommunikation, Telefon 0391 99977-705

Bewerbungen sind über das AWO-Bewerberportal möglich.