Auszubildende*r zur*m Pflegefachfrau*mann

Einrichtung: Haus Am Frauentor – AWO Seniorenzentrum Zerbst, 39261 Zerbst

Azubi in der AWO Altenpflege

Das AWO Seniorenzentrum Zerbst - Haus am Frauentor liegt im Grünen

Wenn Du einen Ausbildungsplatz suchst, dann bist Du bei uns richtig. Wir bilden seit vielen Jahren aus. Danach stehen viele Wege offen. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und umfasst theoretische und praktische Phasen. Die praktische Ausbildung erfolgt im Haus Am Frauentor, die theoretische Ausbildung über das Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH in Magdeburg. Ausbildungsstart ist am 01.09.2020 und davor kann ein Schnupperpraktikum absolviert werden.

Wer sind wir?

Das Haus Am Frauentor, AWO Seniorenzentrum Zerbst, eine Einrichtung der AWO Soziale Dienste Sachsen-Anhalt GmbH, befindet sich unmittelbar im Grüngürtel der Stadt Zerbst, der gemeinsam mit der Satdtmauer das Zentrum der Stadt umschließt. Bis zum Bahnhof oder ins Stadtzentrum sind es 5 Minuten zu Fuß. Es besteht eine direkte Anbindung an das Stadtliniennetz des örtlichen Nahverkehrsanbieters. 

In jedem Geschoss befinden sich 32 Wohnplätze mit jeweils zwölf Einbett- und zehn Zweibettzimmern. Die Wohnräume liegen in den zwei Obergeschossen und sind nach der West und Südseite dem Großgrün zugeordnet. Ergänzend zur vollstationären Pflege bietet das Haus Am Frauentor eine Tagesbetreuung für sieben Tagesgäste. Unser Haus verfolgt eine ganzheitliche und biographieorientierte Pflegephilosophie, die sich an den individuellen Bedürfnissen und Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohner ausrichtet. Wir bieten einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mit einem familienbewussten Dienstplan.

In der Ausbildung lernst Du:

  • wie Sie hilfsbedürftige Menschen selbständig und ganzheitlich pflegen
  • wie Sie Medikamente verabreichen und Wunden versorgen
  • wie Sie eine aktivierende Pflege durchführen, damit sie möglichst lange fit bleiben
  • wie Sie Hilfsbedürftige bei ihrer Lebensgestaltung unterstützen können
  • welche institutionellen und rechtlichen Rahmenbedingungen der Altenpflege Sie kennen sollten

Das bringst Du mit:

  • einen erweiterten Realschulabschluss
  • Geduld, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Sensibilität gegenüber den Bedürfnissen pflegebedürftiger Menschen
  • gesundheitliche Eignung für den Beruf als Pflegefachkraft

Das erwartet Dich:

  • Eine angemessene Vergütung gemäß betrieblicher Entgeltordnung für Auszubildende mit zusätzlicher Prämienzahlung
  • Fort und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angenehme Arbeitsbedingungen in einem freundlichen, kompetenten Team, Kontakt zu anderen Auszubildenden
  • Begleitung durch Praxisanleiter*in

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Folgende Bewerbungsunterlagen werden benötigt:

  • Bewerbungsanschreiben / Motivationbsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnisse in Kopie

Bitte richte Deine Bewerbung an:

Haus Am Frauentor
AWO Seniorenzentrum Zerbst
Einrichtungsleiterin
Silvia Dähne
Friedrich-Naumann-Str.2
39261 Zerbst

Bewerbung gerne auch per Email an:

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Briefumschlags zurückgesendet werden können.

Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.

Für Rückfragen steht Dir Frau Dähne gerne unter Telefon 03923 7260 zur Verfügung.

» Informationen über das AWO Seniorenzentrum Zerbst

Logo AWO Soziale Dienste Sachsen-Anhalt

veröffentlicht am: 08.04.2020

« zurück