Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w/d)

Einrichtung: AWO Psychiatriezentrum Halle, 06124 Halle

Die Einrichtung

Innenhof mit Rasen vom AWO Psychiatriezentrum Halle

Das AWO Psychiatriezentrum Halle ist ein Krankenhaus im Verbund der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Sachsen-Anhalt. Als Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie bietet das AWO Psychiatriezentrum Halle für Patienten aus der Stadt Halle (Saale) und den umgebenden Kreisen umfassende Hilfe und Betreuung bei allen akuten psychischen Störungen und Krisen, Depressionen, Angststörungen, bipolaren Störungen, psychotischen Störungen, Suchterkrankungen und gerontopsychiatrischen Erkrankungen an.

Unsere Kompetenz im ärztlichen, pflegerischen und sozialen Bereich setzen wir dafür ein, unsere Patienten bestmöglich zu behandeln, zu pflegen und zu versorgen – damit unsere Patienten sich wohlfühlen. Unsere Dienstleistungen beruht auf dem zentralen Gebot der sozialen Gerechtigkeit, die wir unterschiedslos allen Menschen entgegenbringen wollen, insbesondere jenen, die unserer Hilfe bedürfen, die sich uns anvertrauen oder uns anvertraut werden. Das Krankenhaus hat eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 erworben.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w/d)

in Vollzeit. Eine Anstellung in Teilzeit ist ebenfalls möglich für minimal 30 Std./Woche.
Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr, eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist nicht ausgeschlossen.

Der Einsatz erfolgt im Drei-Schichtsystem mit Arbeitszeitkonten. 

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung einer fachgerechten, umfassenden, geplanten Pflege der psychisch Erkrankten unter Berücksichtigung medizinischer, hygienischer, pflegewissenschaftlicher und ökonomischer Erkenntnisse
  • Dokumentation und Information pflegerischer und therapeutischer Maßnahmen
  • Erstellung der Pflegeplanung und Sicherstellung der Durchführung
  • Durchführung einer personenbezogenen Pflege und Begleitung des Patienten in Krisen- und Grenzsituationen
  • Ausführung der Behandlungspflege entsprechend den ärztlichen Anforderungen, Beobachtungen von Auffälligkeiten, Dokumentation und korrekte Weiterleitung
  • Mitwirkung und Assistenz bei der Durchführung therapeutischer und diagnostischer Maßnahmen
  • Durchführung von pflegerischen Erst- und Abschlussgesprächen
  • Vorbereitung, Durchführung und Evaluation von pflegerelevanten Einzelgesprächen
  • Training sozialer Kompetenzen des Patienten
  • Aktive Bereitschaft zur Umsetzung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung in den pflegerischen Handlungsfeldern

Ihr Profil:

  • dreijährige erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits-und Krankenpfleger*in oder Altenpfleger*in
  • Sichere Anwendung der gängigen Office-Programme, vom Vorteil sind auch Erfahrungen in der Anwendung von Krankenhausinformationssystemen (z.B. ORBIS)
  • Befähigung zu selbstständigem Arbeiten
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Koordinative Fähigkeiten
  • Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft zum teamorientierten Handeln

Wir bieten:

  • Vergütung nach Tarifvertrag mit Verdi
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins bis zum 30.06.2019 an:

AWO Psychiatriezentrum Halle
zu Hd. Barbara Laugisch
Zscherbener Str. 11, 06124 Halle

E-Mail-Bewerbung möglich an:

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Briefumschlags zurückgesendet werden können. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.

Für Rückfragen und nähere Auskünfte steht Ihnen die Stellv. Pflegedienstleiterin, Frau Böttcher unter Telefon 0345 6922-113 gerne zur Verfügung.

Informationen über das AWO Psychiatriezentrum Halle

Logo vom AWO Psychiatriezentrum Halle

veröffentlicht am: 06.06.2019

« zurück