Karriere und aktuelle Stellenangebote

Sozialarbeiter*in in der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Einrichtung: AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V., 39116 Magdeburg

Wer sind wir?

Mitarbeiter vom AWO Landesverband Sachsen-Anhalt stehen vor dem Gebäude in der Klausenerstrasse

Der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. ist ein unabhängiger, anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, der in allen Bereichen der sozialen Arbeit sowie des Gesundheitswesens aktiv ist. Die Werte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit bestimmen das Handeln der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Zum 01.04.2019 Zeitpunkt suchen wir eine*n

Sozialarbeiter*in
in der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

in Vollzeit oder Teilzeit, als befristete Anstellung bis 31.12.2019

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) ist neben den Integrationskursen des Bundes ein ergänzendes migrationsspezifisches Beratungsangebot. Es handelt sich um ein zeitlich befristetes, bedarfsorientiertes, individuelles Grundberatungsangebot für insgesamt drei Jahre. Die MBE soll den Integrationsprozess erwachsener Zuwanderer gezielt initiieren, steuern und begleiten.

Dienstort ist Magdeburg.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Beratung erwachsener Zuwanderer (Neuzuwanderer) über 27 Jahre;
  • bedarfsorientierte Einzelfallberatung der Zuwanderer/-innen auf der Grundlage des Case-Managements bzw. einer sozialpädagogischen Begleitung;
  • die gruppenpädagogische Begleitung zur zielgruppenspezifischen Weitergabe von Informationen, zur Orientierung im Alltag oder zur Förderung von Teilhabe;
  • bedarfsorientierte Wissensangebote wie z. B. Wertevermittlung, Diskussionsrunden und Exkursionen;
  • Hilfestellung bei der Vermittlung von Kinderbetreuungsangeboten während der Integrationskurse;
  • die Mitarbeit in kommunalen Netzwerken zur Förderung eines bedarfsgerechten Integrationsangebotes;
  • die Mitwirkung bei der interkulturellen Öffnung der Regeldienste und Verwaltungsbehörden;
  • eine aktive Öffentlichkeitsarbeit;
  • Bereitschaft zur mobilen Beratung

Voraussetzungen für dieses Betätigungsfeld sind:

  • Ausbildung als Sozialarbeiter*in oder im sozial-pädagogischen Bereich
  • Bachelor- und Masterabschlüsse mit entspr. Fachrichtung
  • nachrangig Abschluss Dipl. Pädagog*in oder Dipl. Erziehungswissenschaftler*in
  • nachgewiesene Mehrsprachigkeit in mindesten zwei Verkehrssprachen Englisch, Französisch, Arabisch oder Russisch
  • Kenntnisse in Farsi, Paschtu oder Dari sind wünschenswert
  • eigener PKW

Wir bieten Ihnen:

  • Motivierte Teams, die gemeinsam an der Umsetzung der Aufgaben beteiligt sind
  • Die Möglichkeit, Ihre Ideen und Fähigkeiten einzubringen
  • Projektbezogene Fort-und Weiterbildungen nach individuellen Interessen
  • Eine den Aufgaben entsprechende angemessene Vergütung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 25.03.2019 an:

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Frau Sieber
Seepark 7
39116 Magdeburg

Email-Bewerbung möglich an:

Online-Bewerbung über unser Online-Formular

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Briefumschlags zurückgesendet werden können. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.

Logo AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.

veröffentlicht am: 01.03.2019

« zurück