Gesundheits- und Krankenpfleger*in im Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst

Einrichtung: AWO Fachkrankenhaus Jerichow, 39319 Jerichow

Die Einrichtung

Eingang im Haus 6 des AWO Fachkrankenhauses in Jerichow

Das AWO Fachkrankenhaus Jerichow ist ein in über 110-jähriger Tradition gewachsenes Zentrum moderner Psychiatrie, in dem sich die fünf Fachabteilungen Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Neurologie und Neurologie mit Spezieller Schmerztherapie gegenseitig positiv beeinflussen. Die Fachklinik verfügt über 185 vollstationäre Betten, 60 tagesklinische Behandlungsplätze sowie einer Psychiatrischen Institutsambulanz. Zusätzlich behandeln wir teilstationär und ambulant (PIA) an den Standorten Burg und Havelberg.

Es besteht eine Versorgungsverpflichtung für den Landkreis Jerichower Land und für die östliche Region des Landkreises Stendal. Unser Patienteneinzugsgebiet reicht von der Landeshauptstadt Magdeburg über die Hansestadt Havelberg bis zur Stadt Brandenburg und bei manchen Spezialangeboten auch darüber hinaus. Mit rund 300 Mitarbeitern betreuen wir jährlich ca. 2.800 stationäre und teilstationäre sowie 2.000 ambulante Patienten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine Ambulante Psychiatrische Pflege (APP) eine

Mitarbeiter*in

für das Versorgungsgebiet Magdeburg. 
Es handelt sich um eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit für 40 Stunden wöchentlich.

Der APP ist ein aufsuchend tätiges ambulantes  psychiatrisches Pflegeangebot in unserem Versorgungsgebiet. Der Schwerpunkt liegt darauf, gemeinsam mit dem Klienten das Krankheitsgeschehen zu bewältigen und die Funktionen des Alltags so weit wie möglich aufrechtzuerhalten bzw. wiederzuerlangen. Daraus ergibt sich das Ziel einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden oder die Therapie nach einer stationären Behandlung zuhause fortzuführen.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Umsetzung fachärztlicher Verordnungen und Zusammenarbeit mit dem verordnenden Arzt
  • Bezugspersonenarbeit im persönlichen Umfeld der Klienten
  • Aufbau und Pflege einer tragfähigen therapeutischen Beziehung
  • Erarbeiten von Pflegeplanungen mit den Klienten
  • Unterstützung und Aktivierung der Klienten im lebenspraktischen Alltag zur Selbsthilfe
  • Unterstützung bei der Kontaktpflege und Tagesstrukturierung
  • Unterstützung bei Krisen und im Konfliktmanagement
  • Wahrnehmen und beobachten von Krankheitszustand und –entwicklung
  • Anregung/ Abstimmung therapeutischer, pflegerischer und ergänzender Maßnahmen
  • Kontaktaufnahme und Kooperation mit anderen Diensten, Fachpersonal und Institutionen
  • Psychiatrische Entlastung im Alltag
  • Kognitives Training
  • Anwenden von Entspannungsverfahren
  • Sicherstellung der Dokumentation
  • Mitgestaltung und Unterstützung des hausinternen Qualitätsmanagementsystems

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Sie haben eine anerkannte psychiatrische Zusatzausbildung (gem. DKG) oder eine Weiterbildung zum Fachkrankenpfleger (m/w) für Psychiatrie absolviert
  • Sie verfügen über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Psychiatrie nach erteilter Zusatzausbildung innerhalb der letzten fünf Jahre
  • Weiterhin verfügen Sie über die Fähigkeit eigenverantwortlich zu arbeiten und zu entscheiden, sowie über ein hohes Maß an Flexibilität und die Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen.
  • Eine motivierte Persönlichkeit mit ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein und hoher Leistungsfähigkeit
  • Eine Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer Kompetenz, Empathie und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

einen abwechslungsreichen, fachlich und persönlich anspruchsvollen, sowie innovativen Aufgabenbereich, der ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement voraussetzt     

  • Eine Vergütung nach dem Vergütungstarifvertrag der Krankenhäuser der AWO in Sachsen-Anhalt
  • Externe und innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung
  • durch Mitgliedschaft enge Kooperation mit folgenden Berufsorganisationen: DGSP, BAPP, DFPP, BFLK
  • Ein engagiertes Team und ein angenehmes Betriebsklima
  • flexible Arbeitszeiten

 

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

AWO Fachkrankenhaus Jerichow
Pflegedienstleiter APP
Herr Matthias Witt
Johannes-Lange-Str. 20, 39319 Jerichow

E-Mail-Bewerbung möglich an:

Online-Bewerbung über unser Online-Formular

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Briefumschlags zurückgesendet werden können.

Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.

Für Rückfragen und nähere Auskünfte steht Ihnen der Pflegedienstleiter Herr Matthias Witt unter Telefon 039343 92-3201 zur Verfügung.

Informationen über das AWO Fachkrankenhaus Jerichow und den Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst

Logo vom AWO Fachkrankenhaus Jerichow

veröffentlicht am: 29.05.2019

« zurück