Sozialpädagoge*in für den Bereich Prävention (m/w/d)

Einrichtung: AWO Landesverband Sachsen-Anhalt, 39116 Magdeburg

Mitarbeiter vom AWO Landesverband Sachsen-Anhalt stehen vor dem Gebäude in der Klausenerstrasse

Der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. ist ein unabhängiger, anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, der in allen Bereichen der sozialen Arbeit sowie des Gesundheitswesens aktiv ist. Die Werte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit bestimmen das Handeln der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. für das Team der Fachstelle Vera – Fachstelle gegen Frauenhandel und Zwangsverheiratung in Sachsen-Anhalt eine*n

Sozialpädagoge*in für den Bereich Prävention (m/w/d)  

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 30 Std./Woche.
Die Position ist befristet bis zum 31.12.2020 mit der Option auf Verlängerung bei Fortsetzung des Projektes.
Arbeitsort ist Magdeburg mit landesweiter Reisetätigkeit.

Ihre Aufgaben:

  • Recherche, Aufbereitung und Anpassung von (pädagogischen) Materialien für die Präventionsarbeit
  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Schulungs- und Präventionsveranstaltungen (Workshops, Seminare, Projekttage)
  • (Weiter-)Entwicklung von neuen Präventionsangeboten im Bereich Schule, Kinder- und Jugendarbeit
  • Planung und Konzeptentwicklung der Präventionsarbeit der Fachstelle
  • Konzipierung und Durchführung von Fachveranstaltungen zu den Schwerpunktthemen
  • Konzipierung und Durchführung von Präventionsprojekten (z.B. Zielgruppe Jungen, Peer to Peer, Elternarbeit) zu den Schwerpunktthemen
  • Erschließen neuer Zugangswege zur Zielgruppe; Entwicklung und Begleitung des Kommunikationskonzeptes
  • Initiierung von Informations- und Aufklärungskampagnen
  • Aufbau eines Netzwerkes zur Verbesserung der Prävention

Ihr Profil:

  • Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Durchführung von Bildungsveranstaltungen
  • Erfahrungen in einschlägigen Bereichen der Sozialarbeit, Jugendhilfe, Schule und Erwachsenenbildung
  • gute EDV-Kenntnisse in gängigen Office-Anwendungen, in sozialen Medien und Layout-Programmen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift und sicheres Auftreten
  • Moderations- und Präsentationsfähigkeit
  • breit gefächertes Methodenrepertoire
  • hohe Eigenmotivation sowie selbstständige ergebnisorientierte , strukturierte Arbeitsweise sowie sehr gute analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
  • interkulturelle Kompetenz
  • hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • professionelle fachliche Begleitung
  • viel Raum für Gestaltungsmöglichkeiten und selbstständiges Arbeiten
  • eine flexible Tätigkeit in einem motivierten Team
  • kollegiale Unterstützung und Beratung sowie Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine den Aufgaben entsprechende angemessene Vergütung

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis einschließlich 14.06.2020 an:

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.
Koordinatorin Frauenschutzangebote
Yvonne Joachim
Seepark 7, 39116 Magdeburg

Online-Bewerbung an:

Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Ihnen gerne die Koordinatorin der Frauenschutzangebote Frau Yvonne Joachim unter 0391 999 77 852  zur Verfügung.

 

Logo AWO Landesverband Sachsen-Anhalt

veröffentlicht am: 11.05.2020

« zurück