Verwaltungsleiter (m/w/d)

Einrichtung: AWO Psychiatriezentrum Halle, 06124 Halle

Die Einrichtung

Innenhof mit Rasen vom AWO Psychiatriezentrum Halle

Das AWO Psychiatriezentrum Halle ist eingebettet in den Unternehmensverbund des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e. V. und nimmt als Krankenhaus der Spezialversorgung mit 100 stationären Betten, 40 teilstationären Plätzen und einer Institutsambulanz an der Pflichtversorgung für die Stadt Halle (Saale) und den Saalekreis teil. Wir bieten unseren Patienten umfassende Hilfe und Betreuung bei allen akuten psychischen Störungen und Krisen, Depressionen, Angststörungen, bipolaren Störungen, psychotischen Störungen, Suchterkrankungen und gerontopsychiatrischen Erkrankungen an. Im Jahr 2020 wird ein Ersatzneubau für drei Stationen in Betrieb genommen. Dadurch wird für die gerontopsychiatrisch erkrankten Patienten ein wegweisender Behandlungsstandard am Standort geschaffen. Weiterführende Baumaßnahmen sollen die Ausstattung und Struktur des Krankenhauses in den folgenden Jahren ergänzen. Das Krankenhaus verfügt über eine Zertifizierung nach DIN-ISO 9001.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Verwaltungsleiter (m/w/d)

zur Ergänzung der Krankenhausleitung bestehend aus dem Chefarzt, der Pflegedienstleitung und der Geschäftsführung.

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen die Mitarbeiter*innen der Finanzbuchhaltung, des Medizincontrolling, der Patientenverwaltung, der Personalverwaltung, der EDV und der Technik, dabei liegt Ihr persönlicher Focus auf der Sicherstellung des operativen Tagesgeschäftes des Krankenhauses.
  • Sie erstellen und bewerten die regelmäßigen Berichte in Bezug auf die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit des Krankenhauses für die Geschäftsführung.
  • Sie bereiten die jährlichen Budget- und Entgeltverhandlungen mit den Krankenkassen vor.
  • Sie erarbeiten die jährliche Wirtschafts- und Investitionsplanung.
  • Sie entwickeln das Erlösmanagement und das Beschaffungswesen weiter.
  • Sie liefern durch kontinuierliche Prozessverbesserungen Ihren Beitrag zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Krankenhauses.
  • Sie begleiten die Wirtschaftsprüfer bei der jährlichen Prüfung des Jahresabschlusses nach dessen Erstellung.
  • Sie sind verantwortlicher Ansprechpartner für Banken, externe Dienstleister und Behörden.

Sie verfügen über:

  • eine einschlägige beruflichen Qualifikation idealerweise mit einem abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen Studienabschluss
  • Erfahrungen in der Führung und in der Verwaltung eines Krankenhauses
  • eine Führungspersönlichkeit, die sich auszeichnet durch eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit, eine verbindliche Arbeitsweise und hohe organisatorische Fähigkeiten.
  • Erfahrungen in der Budgeterstellung,-verantwortung und -überwachung
  • gute Kenntnisse der gängigen MS-Office- Anwendungen (Word und Excel) sowie idealerweise in der Anwendung SAP-HR und dem Krankenhausinformationssystem ORBIS
  • Erfahrungen in der Personalverwaltung einschließlich Kenntnissen im Arbeits- und Tarifrecht
  • vertiefte Kenntnisse im Rechnungswesen sowie im Krankenhausrecht

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Es erwarten Sie verantwortungsvolle Aufgaben und eine der Bedeutung der Position und Ihrer jeweiligen Qualifikation angemessene tarifliche Vergütung mit betrieblicher Altersversorgung und Jahressonderzahlung. Haben Sie Interesse, die weitere Entwicklung des Krankenhauses aktiv mitzugestalten? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 25.10.2019 (bevorzugt per E-Mail als zusammenhängende PDF-Datei) an:

AWO Psychiatriezentrum Halle GmbH
z.H. Geschäftsführerin B. Stracke-Ernst
Zscherbener Str. 11
06124 Halle (Saale),

birgit.stracke-ernst@awo-sachsenanhalt.de 

Frau Stracke-Ernst steht Ihnen für Rückfragen zur Verfügung (Tel. 0345-6922120).

Informationen über das AWO Psychiatriezentrum Halle

Logo vom AWO Psychiatriezentrum Halle

veröffentlicht am: 04.09.2019

« zurück