Aktuelle Meldungen

Aktuelles: Meldungen und Nachrichten aus der AWO Sachsen-Anhalt

Offener Brief nach versuchtem Brandanschlag in Burg

Burg,

Nach einem versuchtem Brandanschlag auf ein arabisches Lebensmittelgeschäft in Burg unterstützt die AWO eine Solidaritätsaktion des "Bündnisses gegen Rechts - Für Toleranz und Menschlichkeit".

» weiter
In Mexico-Stadt besuchte Michelle auch ein Refugiumkollektiv für LSBTIQ's (Menschen, die „lesbisch, schwul, bisexuell trans*, inter* oder queer“ sind) und das Kulturzentrum von und für sogenannte „Dreamer“.

Fachkräfteaustausch von AWO International erfolgreich beendet

Magdeburg,

Michelle aus unserer AWO-Beratungsstelle Magda­lena hat den Fachkräfte­austausch von AWO Inter­national e. V. gut über­standen und ist wieder heil in Mün­chen gelandet – trotz zahl­reicher Ein- und Ausreise­stopps aufgrund von Corona.

» weiter

Trotz Schließungen: AWO Natur-Kitas sammeln Ideen für Kinder

Niederndodeleben,

Rund 150.000 Kinder im Land sind von den Schlie­ßungen aufgrund von Corona betrof­fen. Neben einer kind­gerech­ten Erklärung haben die AWO Natur-Kitas Niedern­dodeleben jetzt Ideen zur Beschäftigung gesammelt.

» weiter

AWO-Fachkräfteaustausch: Ergebnis-Sitzung in Guatemala

Guatemala,

Die Teilnehmer*innen des AWO-Fachkräfteaustauschs trafen sich in den vergangenen Tagen in Panachel (Guatemala) und präsentierten ihre Austauschergebnisse.

» weiter
Magdalena

Coronavirus - Beratungsstelle Magdalena bleibt erreichbar

Magdeburg,

Auch Prostitutionsstätten sind von den Maßnahmen zur Eindäm­mung der Covid-19-Pandemie betroffen. Magdalena, die mobile Beratung für Sexarbeiter*innen, sucht nach Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung.

» weiter

Besucherstopp im AWO Krankenhaus Calbe

Calbe,

Als Maßnahme gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 hat das AWO Krankenhaus Calbe einen Besucherstopp ausgesprochen. 

» weiter

AWO-Fachkräfteaustausch: Besuch des mexikanischen Projektpartners IMUMI

México,

Unsere Kollegin Michelle berichtet über ihre ersten Tage und Eindrücke des Instituts IMUMI für Frauen und deren Familien in der Migration innerhalb des Austauschsprogramms für AWO-Fachkräfte vom 07.-18. März in México-Stadt.

» weiter

Austauschprogramm für AWO-Fachkräfte in México

Magdeburg,

Adiós Deutschland und Hola México! Unsere Mitarbeiterin Michelle Tansina berichtet von ihren ersten Tagen beim internationalen Austauschprogramm für AWO-Fachkräfte vom 07.-18. März in México-Stadt.

» weiter

Termine und Veranstaltungen

Eine Frau schreibt auf einem Blatt Papier

Über diesen Link kommen Sie auf unseren Veranstaltungskalender und erhalten einen Überblick über Aktionen, Events und Termine der AWO Sachsen-Anhalt.

Pressekontakt

Für Presseinformationen, Anfragen und Kontakte können Sie sich wenden an die Stabsstelle Kommunikation:

Cathleen Paech (Pressesprecherin), Telefon 0391 99977-706
Angelika Heiden (Leiterin Kommunikation), Telefon 0391 99977-705

Besuchen Sie uns auch auf www.facebook.com/awosachsenanhalt