Aktuelle Meldungen

Aktuelles: Meldungen und Nachrichten aus der AWO Sachsen-Anhalt

AWO begrüßt gesetzliche Absicherung für unabhängige Beratung von Sexarbeiter*innen

Magdeburg,

Sachsen-Anhalts Regelungen nehmen in besonderem Maße die Schutzinteressen der Menschen in der Sexarbeit in den Blick und gehen über das nach dem Bundesgesetz Notwendige hinaus.

» weiter

Expertenchat: Vorsorge­mög­lichkeiten und Patienten­verfügung

Magdeburg,

Pflegende Angehörige und interessierte Ratsuchende können sich am 28. Februar beim Expertenchat über die aktuellen Vorsorge­mög­lichkeiten und Allgemeines zur Patienten­verfügung informieren.

» weiter
Im Therapiezentrum findet das Symposium statt

Schmerzsymposium

Jerichow,

Das Schmerzsymposium am 18. Mai im AWO Fachkrankenhaus Jerichow widmet sich schmerztherapeutischen Krankheiten und richtet sich an Hausärzte, Fachärzte und medizinisches Fach­personal.

» weiter
Der Eingang des AWO Fachkrankenhauses Jerichow

Fortbildung: Leichenschau und Totenschein

Jerichow,

Im Rahmen der zweimal im Monat stattfindenden Fortbildungen des AWO Fachkrankenhauses Jerichow konnte ein namenhafter Referent gewonnen werden.

» weiter

Gedenken an AWO Gründerin Marie Juchacz

Magdeburg,

Am 15. Februar wird Geschichte der Weimarer Republik von vor 100 Jahren lebendig: Die historische Rede der ersten weiblichen Abgeordneten vor einem deutschen Parlament erlebt beim AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. eine Renaissance.

 

» weiter
Tag der Berufe 2019

Tag der Berufe - Ein Blick hinter die Kulissen der AWO-Einrichtungen

Magdeburg,

Zum Tag der Berufe am 6. März laden viele AWO Einrichtungen zum Blick hinter die Kulissen ein. Schülerinnen und Schüler können in sozialen Berufen schnuppern.

» weiter

Termine und Veranstaltungen

Eine Frau schreibt auf einem Blatt Papier

Über diesen Link kommen Sie auf unseren Veranstaltungskalender und erhalten einen Überblick über Aktionen, Events und Termine der AWO Sachsen-Anhalt.

Pressekontakt

Für Presseinformationen, Anfragen und Kontakte können Sie sich wenden an die Stabsstelle Kommunikation:

Cathleen Paech (Pressesprecherin), Telefon 0391 99977-706
Angelika Heiden (Leiterin Kommunikation), Telefon 0391 99977-705

Besuchen Sie uns auch auf www.facebook.com/awosachsenanhalt