Aktuelle Meldungen

AWO zum Internationalen Kinderbuchtag: „The Music of Words“ – Lesen eröffnet Kindern Welten

AWO zum Internationalen Kinderbuchtag: „The Music of Words“ – Lesen eröffnet Kindern Welten

Magdeburg,

Jährlich am 2. April wird der Internationale Weltkinderbuchtag begangen. Unsere Mitarbeiterinnen der Sprach-Kitas haben besondere Buchtipps für besondere Zeiten.

 

Heute vor 216 Jahren wurde in Odense auf der dänischen Insel Fünen ein kleiner Junge mit dem Namen Hans geboren. Heute gilt Hans Christian Andersen als der bekannteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Zu seinen Ehren wird jährlich am 2. April der Internationale Weltkinderbuchtag (International Children's Book Day) begangen.

Das diesjährige Motto lautet: „The Music of Words“. Ziel des Tages ist es, auf die große Bedeutung von Literatur für Kinder und Jugendliche hinzuweisen und für alle jungen Menschen Zugänge zu vielfältigen Kinderbüchern zu ermöglichen. Laut Stiftung Lesen bekommt in Deutschland nur etwa jedes zweite Kind Bücher geschenkt, etwa die Hälfte der Kinder komme laut Studien nie in den Genuss des Vorlesens. Lesen fördert die Fantasie und erweitert den Horizont.

Auch im Rahmen des Bundesprogrammes Sprach-Kitas gehen wir immer wieder auf die Suche nach Kinderbüchern, die den pädagogischen Alltag bereichern und Kindern ermöglichen, sich mit verschiedenen Themen, mit ihren individuellen Fähigkeiten, Interessen und Lebenswelten auseinander zu setzen. Dabei kann es auch um schwierige Inhalte gehen.

Zu Corona sind mittlerweile einige Bücher erschienen. Hier zwei Tipps:

AWO zum Internationalen Kinderbuchtag: „The Music of Words“ – Lesen eröffnet Kindern Welten

« zurück