Aktuelle Meldungen

Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen! - Jetzt Petition zeichnen!

Berlin,

Hier geht es zur ONLINE-PETITION

Steigende Kosten in der Pflege führen zu einem kaum selbst zu finanzierenden Anstieg des Eigenanteils der Versicherten im Pflegeheim. Das ist nicht hinnehmbar.

 

Absichern, nicht verunsichern!

Bild klicken zur Online-Petition

Wir fordern,

  1. dass für die Versicherten der Pflegeversicherung ein gesetzlich definierter Höchstbetrag für die Eigenanteile eingeführt wird. Der muss auch über die Dauer der Pflege verlässlich abgesichert sein.

  2. dass steigende Kosten in der Pflege künftig aus Mitteln der Pflegeversicherung getragen werden!

Unterstützen Sie unsere Forderung - Helfen Sie, die 50.000 nötigen Unterschriften einzusammeln - Unterschreiben Sie die Petition und gewinnen Sie Unterstützer!

 

So geht's:

Drucken Sie sich die Materialien und Unterschriftenlisten aus und sammeln Sie Unterschriften; z.B. in Ihrer Einrichtung, der Familie, dem Verein usw. Die Petition ist ein im Grundgesetz festgelegtes Recht (Artikel 17) und man muss keine 18 Jahre alt sein, um eine Petition unterzeichnen zu dürfen.

WICHTIG:

  1. Die Unterschriftenlisten müssen den Petitionsausschuss vor Ablauf der 4-wöchigen-Mitzeichnungsfrist erreichen (spätestens am 14.3.2019).
  2. Sie können nur per Post oder per Fax an den Petitionsausschuss geschickt werden.
  3. Also bitte NICHT einscannen und per E-Mail senden.
  4. Die Adresse und Faxnummer des Petitionsausschusses stehen auch oben auf den Unterschriftenlisten:

     

Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Fax: +49 (0)30 227 36053

NICHT NUR UNTERSCHREIBEN, SONDERN WEITER UNTERSTÜTZEN!

« zurück