Aktuelle Meldungen

Expertenchat am 26. November: Entlassen aus dem Krankenhaus - Was kommt danach?

Expertenchat am 26. November: Entlassen aus dem Krankenhaus - Was kommt danach?

Magdeburg,

Pflegende Angehörige und interessierte Ratsuchende können sich beim Experten­chat online mit der Pflege­beraterin Inge Klein rund um das Thema Entlassung aus dem Krankenhaus aus­tauschen.

 

Jedem Menschen kann es passieren, durch einen Unfall oder eine Krankheit ist ein Aufenthalt im Krankenhaus notwendig. Schließt sich keine Reha-Maßnahme nahtlos an, blicken insbesondere ältere und alleinstehende Menschen mit Sorgen auf die Zeit danach. Liegt zudem noch ein Hilfe- und Pflegebedarf vor, wird die Situation als noch bedrohlicher wahrgenommen.

Was viele nicht wissen: Krankenhäuser sind verpflichtet, sich im Rahmen des sogenannten Überleitungs- oder Entlassmanagement um die erforderliche medizinische, rehabilitative oder pflegerische Versorgung nach einem Krankenhausaufenthalt zu kümmern. Mithilfe des Krankenhaus-Sozialdienstes ist in Absprache mit Angehörigen und anderen Gesundheitsinstitutionen die Anschlussversorgung in die Wege zu leiten.

Was kann ich als Angehörige tun, wenn ein plötzlicher Krankenhausentlass-Termin meiner Mutter bevorsteht? Wie kann eine Rückkehr in die eigenen vier Wände bei Pflegebedürftigkeit gelingen? Unterstützt der Sozialdienst uns bei der Suche nach einer stationären Einrichtung? Diese und andere Fragen beantwortet unsere Expert*in für Sie.

Ratsuchende können über die Internetplattform awo-pflegeberatung.de auch ohne Registrierung den Expert*innenchat betreten und Ihre Fragen an die Expertin und Pflegeberaterin Inge Klein richten.

Tauschen Sie sich mit der Expertin aus:

Donnerstag, 26. November 2020 von 15:00 bis 16:30 Uhr

Teilnahme unter awo-pflegeberatung.de

« zurück