Expertenchat am 27. Juni: „Elternunterhalt – wer muss wann zahlen?“

Magdeburg,

Pflegende Angehörige und interessierte Ratsuchende können sich am 27. Juni mit der Expertin und Juristin Silke Lachenmaier online austauschen.

 

Wenn ein/e Angehörige/r pflegebedürftig ist, dann ist das nicht nur rein menschlich gesehen eine Herausforderung. Denn dazu kommen noch bürokratische Fragen und Probleme wie z. B. der Umgang mit Verträgen und Abrechnungen von ambulanten Pflegediensten oder stationären Einrichtungen. Der nächste Expertenchat der AWO Pflegeberatung befasst sich deswegen mit genau diesem Thema und widmet sich dem Elternunterhalt.

Ratsuchende können über die Internetplattform awo-pflegeberatung.de, auch ohne Registrierung, den Expertenchat betreten und Ihre Fragen an die Expertin Silke Lachenmaier richten. Sie arbeitet seit 2005 als Juristin am „Informations- und Beschwerdetelefon Pflege und Wohnen in Einrichtungen“ bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Über dieses Beratungsangebot berät und unterstützt sie Verbraucher*innen aus Rheinland-Pfalz zu allen Fragen rund um die Pflegeversicherung sowie zu entsprechenden Verträgen und Abrechnungen. Darüber hinaus beantwortet sie Fragen zum Elternunterhalt und gibt hierzu Basisinformationen. 

Tauschen Sie sich mit der Expertin aus:

Donnerstag, 27. Juni 2019 von 12:00 bis 13:30 Uhr

Teilnahme unter awo-pflegeberatung.de

« zurück