Eine blonde Frau steht hinter einem Informationsstand und lacht

Fest der Vereine in Parey

Parey,

Auf dem Gelände des Erlebnisdorfes Parey fand am Sonntag, 11. August, das Fest der Vereine statt. Das Projekt „Demokratie leben“ des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. war mit einem Informationsstand vor Ort.

 
Eine Frau steht an einem Informationsstand und lacht

Bereits zum sechten Mal fand am Sonntag, 11. August 2019, im Rahmen des Elbauenfestes das Fest der Vereine statt. Ziel des Festes ist es, die Vereinslandschaft so zu erhalten, wie sie ist, Vereine fit für die Zukunft zu machen und wieder mehr Freiwillige für bürgerschaftliches Engagement zu begeistern.

Mit dem Einmarsch aller Akteure und Überraschungsgäste wurde das Fest um 11 Uhr eröffnet. Neben festen Größen kamen auch wieder neue Vereine hinzu, um sich zum Tag der Vereine in ihren Vereinsfarben, Kostümen und lustigen Requisiten zu präsentieren. Auf der Bühne gab es ein buntes Programm. 

Auf dem Gelände des Erlebnisdorfes Parey haben sich die verschiedensten Vereine präsentiert und den Besuchern ein breites Angebot ihrer Vereinsarbeit gezeigt. Neben einer kostenlos bereitgestellten Präsentationsfläche haben alle Vereine zudem die Möglichkeit gehabt, sich mit kurzweiligen Auftritten am Bühnenprogramm zu beteiligen.

Elke Förste vom AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. war ebenfalls mit einem Informationsstand auf dem Fest der Vereine präsent. Sie ist Projektmitarbeiterin in der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Genthin im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und nutzte die Gelegenheit, um auf das Bundesprogramm aufmerksam zu  machen und neue Projektantragsteller zu gewinnen.

Ein vielfältiges kulinarisches Angebot und viele interessante und spaßige Aktionen machten diesen Tag besonders. Im Anschluss kamen alle Mitwirkenden an der langen Kaffeetafel zusammen, um bei Kaffee und Kuchen den Tag ausklingen zu lassen.

« zurück