Aktuelle Meldungen

Netzwerkstelle Ehrenamt: Besuch beim Imker in Genthin

Netzwerkstelle Ehrenamt im Jerichower Land: Besuch beim Imker in der Region

Jerichower Land,

Das zweite Treffen der ehrenamtlich Engagierten der Netzwerkstelle fand dieses Mal in der Nähe von Genthin bei einem lokalen Imker statt.

 

Vor einigen Tagen fand das zweite Treffen der ehrenamtlich Engagierten in Genthin statt. Aufgrund des schönen Wetters organisierte die AWO-Koordinatorin der Netzwerkstelle Ehrenamt im Jerichower Land Simone Kraaß einen Besuch beim Imker in der Umgebung. Die Netzwerkstelle ist vor allem auf die Integrationsarbeit in der Region ausgerichtet. Da Honig in vielen Kulturen als Nahrungs- und Heilmittel beliebt und geschätzt wird, wollten die Ehrenamtlichen so einiges erfahren: über die Stellung der Bienen im Ökosystem, über die Entwicklung und Aufgaben der Bienen und natürlich über deren Nutzen. Während die Herstellung des Honigs anschaulich erklärt wurde, konnten alle vom frisch produzierten Honig naschen. Am Ende waren sich die neugierigen Ehrenamtlichen einig, dass nicht nur der Honig köstlich schmeckte – auch der Besuch beim Imker generell ist ein interessantes zielgruppenrelevantes Angebot, das sie nun gemeinsam mit AWO-Mitarbeiterin Simone Kraaß umsetzen möchten.

« zurück