Aktuelle Meldungen

Die Gäste und Mitarbeiter*innen feiern gemeinsam die Weihnachtsfeier im AWO Nachbarschaftstreff Magdeburg

Weihnachtsfeier im AWO Nachbarschaftstreff Magdeburg

Magdeburg,

Volles Haus im AWO Nachbarschaftstreff Magdeburg. Die Mitarbeiter*innen des Nachbarschaftstreffs blicken bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

 
Projektmitarbeiter Rami Dahbour und Referentin für Migration Kirsten Sieber blicken auf das Jahr zurück

Weihnachten ist ein besonderes Fest, ein Fest der Begegnung und Liebe. Diese Feierlichkeit darf im AWO Nachbarschaftstreff Magdeburg natürlich nicht fehlen. Gemeinsam mit vielen Besucher*innen, Teilnehmer*innen der Deutsch- und Arabischkurse und Interessierten wurde die Weihnachtsfeier groß gefeiert. Rami Dahbour, Projektmitarbeiter im AWO Nachbarschaftstreff, und Kirsten Sieber, Referentin für Migration, blicken auf die Entwicklung des AWO Nachbarschaftstreffs Magdeburg und ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Neben vielen interkulturellen Veranstaltungen und Sprachkursen gab es  besonders erlebnisreiche Veranstaltungen: das interkulturelle Stadtteilfest zu Beginn des Jahres, den MigrAKTIONstag oder die Nominierung für den Nationalen Integrationspreis als Projekt „AWO Nachbarschaftstreff Magdeburg“. Das traditionelle arabische Essen sowie das typisch deutsche Weihnachtsessen bereicherten das Buffet am Nachmittag.

Im Anschluss an einen gelungenen Rückblick gab es für alle Teilnehmenden für ihr tolles Engagement eine kleine Aufmerksamkeit. Die Weihnachtsfeier war eine großartige Möglichkeit, besonders den Ehrenamtlichen und vielen helfenden Händen einmal Danke zu sagen. Die Geschenke wurden von den Mitarbeiter*innen des Treffs handgefertigt und mit vollem Stolz übergeben. Mit vielen Projekten, Veranstaltungen und Kursen geht das Jahr 2019 zu Ende. Der AWO Nachbarschaftstreff Magdeburg freut sich auf viele weitere Erfolgsgeschichten und interkulturelle Begegnungen im Jahr 2020.

Lasst euch überraschen, was im neuen Jahr alles geplant ist!

« zurück