Information und Engagement in Zeiten der Corona-Pandemie

Eine Frau erhält eine Impfung

Corona-Schutzimpfung: Zusammen gegen Corona

eine Textgrafik zur Corona-Schutzimpfung

Für uns alle waren die letzten Monate eine große Herausforderung. Gerade die Berufstätigen in den sozialen und medizinischen Einrichtungen sind für ihren Dienst bis an ihre Grenzen und darüber hinaus gegangen. Dafür haben sie teils zu wenig Anerkennung bekommen, teils standen sie im Rampenlicht und erhielten weltweit Applaus. Ihr Einsatz für die betreuten Menschen und ihre Haltung zu Corona erweckte in 2020 und erweckt heute während der 2. Corona-Welle großes Interesse.

In der Bekämpfung der Corona-Pandemie bestimmt derzeit das Thema Corona-Schutzimpfung die öffentliche Diskussion. Verlässliche Informationen sind deshalb besonders wichtig, damit wir gemeinsam durch diese herausfordernden Zeiten gehen können.

Es gibt gute Gründe, sich in der aktuellen Situation impfen zu lassen. Gerade besonders betroffene Gruppen wie diejenigen, die beruflich bedingt engen Kontakt mit Menschen haben, würden besonders davon profitieren. Wir möchten deshalb unseren Beitrag zur Information und Aufklärung zum Thema Impfen leisten und damit das deutliche Signal senden, dass unsere Mitarbeitenden ernst genommen werden.

Die AWO setzt auf umfassende Aufklärung und Information über die Corona-Schutzimpfung. Hier gibt es einige Informationen, wie Sie sich durch eine Impfung gegen das Coronavirus schützen und anderen helfen können.

AWO im Gespräch: Die Corona-Schutzimpfung

In der Online-Veranstaltung erhalten sie Informationen und Entscheidungshilfen zur Corona-Schutzimpfung. Ebenso haben Sie die Möglichkeit Fragen an unsere Expertin zu stellen.

Wann? 27.05.2021 von 17:00-18:00 Uhr
Zugangslink: https://zoom.us/, Meeting-ID:979 8914 3216, Passwort: CKP3sH
Veranstalter: AWO Bundesverband e.V. Online-Pflege- und Seniorenberatung

Statements zur Corona-Schutzimpfung: Zusammen sind wir stark gegen Corona!

FOTO-AKTION: Lasst uns Statements zum Thema Schutzimpfung setzen!

Foto-Aktion des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e. V. zur Corona-Schutzimpfung

Der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt wünscht sich eine große Auseinandersetzung mit der Corona-Schutzimpfung und ruft zur Beteiligung an unserer aktuellen Foto-Aktion auf. „Sagen Sie uns, warum Sie für eine Corona-Schutzimpfung sind oder vielleicht sogar bereits haben machen lassen“, wünscht sich Vorstandsvorsitzender Hendrik Hahndorf. „Und sagen Sie uns bitte auch, wenn Sie noch unschlüssig sind und vielleicht noch Hilfe oder Zeit für Ihre Entscheidung benötigen.“

So beteiligen Sie sich an unserer Foto-Aktion:

  • Drucken Sie sich das entsprechende Plakat aus: Ich warte noch mit meiner Impfung, weil / Ich will den Pieks, weil...
  • Schreiben Sie darauf, warum Sie sich für die Impfung entscheiden oder warum Sie noch unschlüssig sind.
  • Es gibt auch Plakate mit einer witzigen Aussage, die keine Beschriftung erfordern. Wählen Sie aus, was Ihnen gefällt.
  • Nun machen Sie von sich und dem Plakat ein Foto oder bitten Sie eine Kollegin oder einen Kollegen, Sie zu fotografieren.
  • Das Bild senden Sie bitte per Mail an
  • Sie können uns auch gerne Fotos senden, die Sie in Ihrer Einrichtung beim Impfen abbilden oder die Vorbereitung der Impfung zeigen.