Information und Engagement in Zeiten der Corona-Pandemie

Ein Mensch mit Krücken

Corona: Informationen für Menschen mit Beeinträchtigungen

Piktogramm Menschen

Menschen mit geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung sind häufig im alltäglichen Leben auf Hilfe durch Familienangehörige oder Pflegekräfte angewiesen. Dies trifft zunehmend die Menschen, die in Pflegeeinrichtungen betreut werden. Regelmäßige Besuche durch Angehörige, sowie ein bekannter Tagesablauf mit begleitenden und vertrauten Menschen ist momentan nicht mehr möglich.

AWO-Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen versuchen durch teils kreative Lösungsansätze, diese schwierige Zeit für die Betroffenen so erträglich wie möglich zu gestalten. Ob mit Gesprächen über den Gartenzaun oder Video-Telefonaten – alle versuchen, die Vereinbarkeit zwischen der Nähe zu Freunden und Familie sowie den Schutz vor Infektionen bestmöglich in Einklang zu bringen.