Ein Filmstreifen auf weißem Hintergrund mit dem Logo des AWO Landes- und Bundesverbandes und eingefügten Screenshots

Eine Reise durch Sachsen-Anhalt

Anhalt  

...  und die Reise geht weiter ... in der Region Anhalt haben wir die "AWO-Lerchen" in Zerbst und die Einrichtung "Zepziger Weg" in Bernburg besucht sowie dem AWO Kreisband Köthen e.V. einen Besuch abgestattet. 

Die AWO-Lerchen in Zerbst

Die AWO ist 100 und es geht weiter. Für das hundertjährige Jubiläum der AWO hat sich das AWO Seniorenzentrum Zerbst etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die "AWO-Lerchen" haben sich als gemeinsamer Chor ein Geburtstagslied ausgedacht, womit sie der AWO herzlichst gratulieren. 

Eine Lesung des Kreisverband Köthen

Und auch in Köthen sind wir auf ein spannendes Projekt gestoßen. Der AWO KulturKeller in Köthen präsentiert für das hundertjährige Jubiläum der AWO: Das Aktion-Mensch-Projekt "Einfach perfekt, wir schreiben uns die Welt, wie wir sie gerne hätten". Ein Teil des Films ist ein Leseauszug aus dem Kapitel 8 "Nicci und ihr Trupp - Ungehorsam und Engagement" - eine Lesung mit Steffen Dörre. Innerhalb des Buches geht es vor allem darum: Wie sieht eine bessere Welt aus? Wie stellen wir uns diese vor? 

AWO kleiner Filmpalast in Bernburg

Im April wurde unter dem Motto "Das Glück des Augenblicks erleben" im AWO Seniorenzentrum Zepziger Weg in Bernburg das wohl kleinste Miniatur-Lichtspielhaus in Sachsen-Anhalt erfolgreich eröffnet. Das Glück des Augenblicks erleben, ist eines der wichtigsten Ziele des neuen kleinen AWO Filmpalastes für die Senioren. Täglich werden zwei Filme zu sehen sein: Vormittags werden verschiedene, populäre Filme gezeigt. Nachmittags liegt der Fokus auf Natur- und Tierfilmen, die besonders die visuellen und auditiven Reize ansprechen.