Veranstaltungen und Termine

Veranstaltungen und Termine der AWO Sachsen-Anhalt

Weitere Informationen zu Veranstaltungsort, Zielgruppe, Anmeldung und Kontaktdaten erhalten Sie bei Auswahl der jeweiligen Veranstaltung.

< August 2020 September 2020 Oktober 2020 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

AWO Woche der Demenz

Sachsen-Anhalt |

Unter dem Motto „Leben mit Demenz - Antworten auf Fragen rund um das Krankheitsbild“ beteiligt sich die AWO an der Woche der Demenz vom 14. bis 27. September.

» weiter

Interkulturelle Woche

AWO Nachbarschaftstreff Burg, Parterschaft für Demokratie Burg und Genthin |

Magdalena, AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. |

OSTnet und Vera, AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. |

Workshop „Argumentieren für Zivilcourage“

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt |

Wer kennt das nicht: Man sitzt gemütlich in einer Runde zusammen und plötzlich äußert sich jemand abfällig über Menschen mit Migrationshintergrund. Oft genug wissen wir in solchen Situationen nicht, wie man am besten reagiert, wir bleiben sprachlos zurück oder begeben uns in wütende Auseinandersetzungen, die uns danach noch tagelang beschäftigen.
Wir wollen uns deswegen ein paar Stunden Zeit nehmen, um uns mit dem Thema Argumentieren zu beschäftigen: Wie können wir diskriminierende Aussagen erkennen? Wie gehen wir im Alltag mit menschenfeindlichen Positionen um? Und was ist zu tun, wenn gute Freund*innen, Familienmitglieder oder sympathische Kolleg*innen abfällig über andere Bevölkerungsgruppen sprechen?

Im Workshop „Argumentieren für Zivilcourage“ werden wir eine kurze Einführung zum erfolgreichen Argumentieren geben und Handlungsmöglichkeiten aktiv ausprobieren. Es sind daher alle Interessierte eingeladen sich am Workshop zu beteiligen.

Die Teilnahme setzt den Besuch der letztjährigen Einführungsveranstaltung nicht voraus.

» weiter

Am 5. November 2020 ist der internationale Tag des Freiwilligenmanagements. Durch den Aktionstag soll die Arbeit von Freiwilligen-Managerinnen und -Managern gewürdigt werden; sie sollen ins öffentliche Licht gerückt werden. Der Tag dient außerdem dazu, Diskussion und Austausch anzuregen. 

» weiter

Workshop Demenz (Modul 1)

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. |

Workshop Demenz (Modul 2)

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. |

Am 16. November ist der Welttag der Toleranz. Dieser Gedenktag wurde 1995 seitens der UN Generalversammlung beschlossen. Damals unterzeichneten 185 Mitgliedsstaaten der UNESCO feierlich die Erklärung der Prinzipien zur Toleranz. Seitdem wird zu diesem Datum mit dem Tag für Toleranz jährlich an jene Regeln erinnert, die ein menschenwürdiges Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und Religionen auf unserem Planeten ermöglichen. 

» weiter

Workshop Demenz (Modul 3)

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. |

Am 17. Dezember 1999 verabschiedete die UN-Generalversammlung eine Resolution, nach der der 25. November zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, auch „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“, bestimmt wurde. 

Häusliche Gewalt ist ein gesamtgesellschaftliches Problem: Allein in Frauenhäusern der AWO haben 2018 mehr als 1.500 Frauen und mehr als 1.600 Kinder Schutz und Hilfe erhalten. Eine aktuelle Abfrage der Frauenhauskoordinierung e. V. bei ihren Mitgliedern hat ergeben, dass im vergangenen Jahr bundesweit mehr als 7.500 Frauen und weit über 10.600 Kinder, die direkte Mitbetroffene Häuslicher Gewalt sind, in Frauenhäusern Schutz und Hilfe erhalten haben. Das Ausmaß von Gewalt gegen Frauen ist bei diesen erschreckenden Zahlen sogar um ein Vielfaches höher. Mindestens jede dritte Frau hierzulande erlebt ab dem 16. Lebensjahr im Laufe ihres Lebens körperliche Gewalt und Übergriffe, fast jede siebte Frau Formen von sexualisierter Gewalt. Meistens findet die Gewalt im sozialen Nahraum statt, also durch Partner*innen oder Familienangehörige, aber auch durch andere Bezugspersonen wie z.B. Arbeitskolleg*innen, Betreuer*innen oder Pflegepersonal.

Die Fachstelle des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V., Vera - Fachstelle gegen Frauenhandel und Zwangsverheiratung, wird sich auch dieses Jahr wieder an dem Gedenktag beteiligen.

» weiter

Ehrenamt hat viele Gesichter: In Deutschland engagieren sich 31 Millionen Menschen freiwillig. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Dieses besondere Engagement wird anlässlich des „Internationalen Tages des Ehrenamtes“ gewürdigt.

» weiter

Am 10. Dezember wird weltweit an die Verabschiedung der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ im Jahr 1948 erinnert. Die Erklärung bildet den Grundstein aller weiteren internationalen Konventionen, die zur Achtung und Wahrung der Menschenrechte beschlossen wurden.

» weiter

Im Jahr 2000 haben die Vereinten Nationen den Internationalen Tag der Migranten erstmals ausgerufen, zehn Jahre, nachdem das „Internationale Übereinkommen zum Schutz der Rechte aller Wanderarbeitnehmer und ihrer Familienangehörigen“ im Jahr 1990 verabschiedet wurde. Diese Konvention bleibt deshalb so entscheidend, weil sie bestehende menschenrechtliche Gewährleistungen aus den allgemeinen Menschenrechtsverträgen für die Gruppe der Migrantinnen und Migranten betont.

» weiter

Ausleihe von Veranstaltungsmaterialien an AWO-Verbände und AWO-Gesellschaften in Sachsen-Anhalt

AWO-Veranstaltungsmaterialien (63,2 KiB)