Veranstaltungen und Termine

Veranstaltungen und Termine der AWO Sachsen-Anhalt

Weitere Informationen zu Veranstaltungsort, Zielgruppe, Anmeldung und Kontaktdaten erhalten Sie bei Auswahl der jeweiligen Veranstaltung.

< August 2018 September 2018 Oktober 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Interkulturelle Wochen im Jerichower Land

Jerichower Land |

„Von Kulturen umarmt“ lautet das Motto der Interkulturellen Wochen 2018 im Jerichower Land. Die AWO koordiniert dabei in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Akteuren die Interkulturellen Wochen vom 16.09.2018 bis 30.09.2018 in Burg, Gommern und Möckern-Friedensau sowie vom 18.09.2018 bis 03.10.2018 in Genthin und Jerichow. Das Gesamtprogramm umfasst über 40 Veranstaltungen. Beteiligt sind rund 30 Vereine, Initiativen, Migrant*innenorganisationen, kommunale Einrichtungen, Bildungsträger, Beratungsstellen, Kirchen und Gemeinden sowie Träger der Demokratie-und Engagementförderung. Die Interkulturellen Wochen bieten die Chance, andere Kulturen, Religionen und Lebensweisen kennenzulernen. Sie präsentieren die bunte Mischung, die das Jerichower Land zu bieten hat. Der Auftakt für die Interkulturellen Wochen findet am 16. September 2018 in Burg mit einem bunten Bühnenprogramm am Kirchen-Pavillon in den Ihlegärten auf dem LAGA-Gelände statt. Die Abschlussveranstaltung ist am 03. Oktober 2018 auf dem Marktplatz in Genthin geplant

» weiter zu ausgewählten Veranstaltungen der Interkulturellen Wochen 

» weiter

Schulbrote in Asien und Afrika

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. |

Schule ist das halbe Leben. Für viele Kinder und Jugendliche in Deutschland ist es mehr Bürde als Privileg. Wie sieht  Schulunterricht bzw. Schule in anderen Regionen aus, zum Beispiel in Indien, Afghanistan und Westafrika? Welche Hoffnungen
und Träume haben Kinder und Jugendliche in ihren Ländern?

» weiter

Europa und Afrika verbinden - Wissen hilft verstehen

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. |

„Atlantropa“ war der Name eines Bauprojektes, um Europa und Afrika über einen direkten Landweg zu verbinden. In den letzten Jahren haben viele Menschen aus Afrika nicht nur zu Fuß, sondern mit Booten versucht, in europäische Staaten zu gelangen und es geschafft.

» weiter

Digitaler Nachlass

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. |

Die Mehrzahl der Menschen in Deutschland haben sich im Verlauf der letzten Jahre eine virtuelle Identität aufgebaut bzw. sich über digitale Postfächer eine Teilhabe im World Wide Web mit persönlichem Zugang gesichert. Doch was geschieht damit, wenn unsere Angehörigen oder wir selbst sterben? Was Sie tun können, damit mit Ihrem digitalem Nachlass auch das geschieht was Sie sich vorstellen, gibt die Fortbildung nützliche Tipps und erklärt rechtliche Aspekte.

» weiter

Arm und Reich sind Ansichtssache

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. |

Im Jahr 2016 waren nach Zahlen des UNHCR über 65,6 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Ob Flüchtlinge,  Binnenvertriebene oder Asylsuchende, jeder Mensch der aus seiner Heimat fliehen muss, hat etwas verloren - geliebte
Menschen, Güter und seine Existenz.

» weiter

Rollenbilder in Afrika

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. |

Gleichberechtigung und Rollenverteilung sind in den letzten Jahrzehnten in Europa gravierenden Veränderungen unterzogen gewesen. Von Frauenrechten bis hin zur Frauenquote haben Frauen in westlichen Ländern heute mehr Optionen als noch vor 100 Jahren und sind dem Ziel der Gleichberechtigung innerhalb der Gesellschaft näher gerückt.

» weiter