Heimat und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Unter dem Motto „Voneinander lernen, gute Ideen entwickeln, Praxiswissen sichern" fand in diesem Jahr die Tagung "Nah dran" in Potsdam statt. Neben dem Kennenlernen praktischer Impulse von Z:T-Projekten und Diskussionen mit weiteren Akteuren aus der politischen Bildungsarbeit wurden in verschiedenen Workshops erprobte Methoden vorgestellt.

Zudem wurde im Rahmen einer Diskussion über die Bedeutung von Heimat und gesellschaftlichem Zusammenhalt auch ein filmisches Statement von unserem Kollegen Rami Dahbour des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt ausgestrahlt. 

» Link zum gesamten Film

Meldungen und Nachrichten

Hier finden Sie Informationen der Demokratieprojekte und Neuigkeiten aus dem AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.

So geht Umweltschutz

Magdeburg,

Der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt ist nun auch amtlich bestätigt ein Vorreiter in Sachen Umweltschutz. Als erster Wohlfahrtsverband in Sachsen-Anhalt wurde die AWO erfolgreich nach dem europäischen EMAS-Standard überprüft. Durch die IHK wurden 26 Einrichtungen ausgezeichnet.

» weiter

Argumentieren für Zivilcourage - Workshop in Calbe am 30.10.

Calbe,

Die Teil­nehmenden bekommen eine kurze Einführung zum erfolg­reichen Argumentieren gegen Hass und Hetze und erarbei­ten in dieser Veranstaltung des AWO Landesverbandes interaktiv Handlungs­möglichkeiten.

» weiter

Argumentieren für Zivilcourage 2.0 - Vertiefungsworkshop in Genthin am 6.11.

Genthin,

Der Workshop ist eine Veranstal­tung des AWO Landesverban­des, bei der sich die Teil­nehmenden vertiefend mit dem Argumentieren gegen menschenfeindliche, abwer­tende Aussagen und Haltun­gen beschäftigen.

» weiter

Anschlag in Halle: Rechtsradikalismus endlich bekämpfen

Magdeburg,

Wir trauern um die ermordeten Menschen. Dieses erschütternde Ereignis verstehen wir als Aufruf, sich vielfältig für die Demokratie und für ein friedliches Zusammenleben der Kulturen und Religionen einzusetzen.

» weiter

Lovemobil am Moritzplatz - Beratungsstelle Magdalena zu Gespräch bei Filmkunsttagen

Magdeburg,

Die Dokumentation über die Lebenssituation von Sexarbeiter*innen mit anschließender Diskussion wird am 17. Oktober bei den 9. Filmkunsttagen Sachsen-Anhalt im Studiokino Magdeburg gezeigt. 

» weiter