Heimat und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Unter dem Motto „Voneinander lernen, gute Ideen entwickeln, Praxiswissen sichern" fand in diesem Jahr die Tagung "Nah dran" in Potsdam statt. Neben dem Kennenlernen praktischer Impulse von Z:T-Projekten und Diskussionen mit weiteren Akteuren aus der politischen Bildungsarbeit wurden in verschiedenen Workshops erprobte Methoden vorgestellt.

Zudem wurde im Rahmen einer Diskussion über die Bedeutung von Heimat und gesellschaftlichem Zusammenhalt auch ein filmisches Statement von unserem Kollegen Rami Dahbour des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt ausgestrahlt. 

» Link zum gesamten Film

Meldungen und Nachrichten

Hier finden Sie Informationen der Demokratieprojekte und Neuigkeiten aus dem AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.

#Weltflüchtlingstag 2019 am 20. Juni

Magdeburg,

Welche Bedeutung hat der Weltflüchtlingstag für einen Geflüchteten in Sachsen-Anhalt? Der AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. hat dazu einen seiner Mitarbeiter gefragt.

» weiter

Gemeinsam gegen Kinderhandel!

Magdeburg,

Netzwerken und fortbilden: Zwei Tage lang wurden Praktiker*innen von Polizei, Jugendämtern, Schulen und Beratungsstellen geschult, damit der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Handel und Ausbeutung besser gelingt.

 

» weiter

Grüne Kindergrundsicherung

Magdeburg/Berlin,

Neuer Schwung im Kampf gegen Kinderarmut: Das von Bündnis 90/Die Grünen vorgestellte Konzept enthält viele Bestandteile des Modells des Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG.

 

» weiter

Workshop Argumentieren für Zivilcourage am 19. Juni

Querfurt,

Was tun bei populistischen Sprüchen und abfälligen Äußerungen? Die Teilnehmenden lernen, wie sie mit rassistischen Sprüchen und Diskriminierung umgehen können.

» weiter