« Zurück zur Listenansicht

AWO Pflegeclowns


Einrichtung: AWO Seniorenwohnpark "An der Stadtmauer"

Adresse: Goethestraße 13, 39249 Barby (Elbe)

Zielgruppen: Kranke, Menschen mit Behinderung, Pflegebedürftige, Senior*innen

Handlungsfelder: Begleitung, Besuchs- und Begleitdienst, Gespräche, Gestaltung, Kurzzeit, Aktionen

Kenntnisse: Kommunikation

Beschreibung des Angebotes:

Wann haben Sie das letzte Mal ausgelassen gelacht oder über das ganze Gesicht gestrahlt? Lachen macht glücklich, verbindet Menschen und kann erwiesenermaßen sogar chronische Schmerzen lindern. AWO Pflege-Clowns tragen diese positive Wirkung in Senioreneinrichtungen, indem sie dort für Freude sorgen und den Alltag bunter machen.

Galerie

Beschreibung der Einrichtung:

Vollstationäre Pflege Haus "Am Klosterhof" und Haus "Am Schulhof"
Angebote und Leistungen im Überblick in Barby

vollstationäre Pflege
Kurzzeit-, Verhinderungs- sowie Tagespflege

Unsere Bewohner werden von qualifiziertem und erfahrenem Fachpersonal nach den aktuellen Standards im medizinisch-pflegerischem und gerontopsychiatrischem Bereich gepflegt.

Unser Pflegeleitbild "Pflege mit Kopf, Herz und Hand"


Zielsetzungen:

Unsere Bewohner*innen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir achten sie als eigenständige Persönlichkeiten.
Die Pflege orientiert sich an einem ganzheitlichen Menschenbild und wir pflegen unsere Bewohner*innen, wie sie gepflegt werden wollen.
Wir berücksichtigen die individuellen Bedürfnisse und Gewohnheiten eines jeden Menschen und achten seine Würde.
Wir pflegen aktivierend, um so viel Selbständigkeit zu fördern bzw. zu erhalten.
Wir erbringen professionelle Pflegeleistungen mit dem Ziel, die Lebensqualität der Bewohner zu verbessern
Wir nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um unser Wissen ständig zu erweitern.
Angehörige, Ärzte, Freunde und Bekannte sind unsere Partner in der Sorge um das Wohlergehen unserer Bewohner.
Diese pflegerischen Zielsetzungen zu verwirklichen, ist unser Anspruch.
 
Betreuung und Ergotherapie
Die Arbeit der Ergotherapie und der gesamten sozialen Betreuung ist neben der aktivierenden Pflege ein wichtiger Bestandteil in unserer Einrichtung geworden. Einzeltherapien, wie basale Stimulation, Bewegungsübungen und Kontrakturprophylaxe bilden neben den Gruppenangeboten, wie Gedächtnistraining, wesentliche Bausteine im Tagesablauf. Die Betreuungsassistenten komplettieren die Tagesangebote durch Gespräche, musikalische Angebote, Spielenachmittage und kreative Beschäftigungsangebote.
 
Zimmer und Ausstattung
Die Einzel- und Doppelzimmer sind ausgestattet mit Pflegebett und Kleiderschrank sowie einem Badezimmer. Kleinere Möbel und private Einrichtungsgegenstände können auf Wunsch mitgebracht werden. Telefon- und Fernsehanschlüsse sind vorhanden. 
 
Pflegesätze
Mit Einführung des PSG II gibt es einen einrichtungseinheitlichen Eigenanteil. Das bedeutet, dass alle Bewohner*innen der Pflegegrade 2-5 den gleichen Eigenanteil zu zahlen haben. In unserer Einrichtung beträgt dieser derzeit 1.026,80€ (Stand: 31.12.2017).

Zeitlicher Rahmen:

Nach Absprache - Voraussetzung ist die Teilnahme an der kostenfreien Ausbildung zum Pflegeclown in Wittenberg (Frühjar) oder Magdeburg (Sommer).

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite

https://www.awo-sachsenanhalt.de/landesverband/awo-pflegeclowns.html

Kontakt

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
AWO Ehrenamtsakademie
Ruben Herm
Referent Engagementförderung
Seepark 7
39116 Magdeburg
Telefon 0391-999 77 – 724
Fax 0391-999 77 – 749