Fortbildungen und Veranstaltungen für bürgerlich Engagierte und Ehrenamtliche

Mit unseren Fortbildungen und Workshops möchten wir ehrenamtlich Engagierten sowie allen interessierten Personen Informationen, Methoden und Werkzeuge für die ehrenamtliche soziale Arbeit bereitstellen und Räume für den Austausch und neue Ideen bieten. Die Fortbildungen, Workshops und Vorträge richten sich zudem an Hauptamtliche, die mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten.

Unsere Fortbildungsangebote finden teilweise an festen Terminen statt, können aber nach Absprache bei Erreichen der Teilnehmerzahl auch vor Ort angeboten werden.

Veranstaltungskalender der AWO Ehrenamtsakademie

Workshop „Argumentieren für Zivilcourage“

Europahaus Querfurt |

Handlungsmöglichkeiten und erfolgreiches Argumentieren

Wer kennt das nicht: Man sitzt gemütlich in einer Runde zusammen und plötzlich äußert sich jemand abfällig über Menschen mit Migrationshintergrund. Oft genug wissen wir in solchen Situationen nicht, wie man am besten reagiert, wir bleiben sprachlos zurück oder begeben uns in wütende Auseinandersetzungen, die uns danach noch tagelang beschäftigen.

Wir wollen uns deswegen ein paar Stunden Zeit nehmen, um uns mit dem Thema Argumentieren zu beschäftigen: Wie können wir diskriminierende Aussagen erkennen? Wie gehen wir im Alltag mit menschenfeindlichen Positionen um? Und was ist zu tun, wenn gute Freund*innen, Familienmitglieder oder sympathische Kolleg*innen abfällig über andere Bevölkerungsgruppen sprechen?

Im Workshop „Argumentieren für Zivilcourage“ werden wir eine kurze Einführung zum erfolgreichen Argumentieren geben und Handlungsmöglichkeiten aktiv ausprobieren. Es sind daher alle Interessierte eingeladen sich am Workshop zu beteiligen.

» weiter

Projekt AWO Pflege-Clowns - Modul 1

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. |

Modul 1 Validation und Wahrnehmung

An diesem Tag steht insbesondere das Thema „Validation“ im Mittelpunkt, es gilt den Teilnehmern in Theorie und praktischen Übungen zu vermitteln, dass der Pflegeclown kein aktiver, vielmehr ein reagierender Clown ist. Er arbeitet im Roger´schen Sinne klientenzentriert. Dazu muss der Pflegeclown eine sehr feine Wahrnehmung auf allen Sinneskanälen entwickeln. Die ersten Übungen zu Improvisationsfähigkeit beginnen.

Nähere Informationen zum Projekt findet Ihr unter

https://www.awo-sachsenanhalt.de/landesverband/awo-pflegeclowns.html

gefördert durch

gefördert durch die

Glücksspirale Pflege-Clowns

» weiter

Projekt AWO Pflege-Clowns - Modul 2

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. |

Modul 2 Entwicklung der Clownfigur und Arbeitshilfen

Vermitteln von clownesken Fähigkeiten, Entdeckung der Langsamkeit, Pausen machen im Spiel, Pointen setzen, Clownssprache lernen, Auftauen, Einfühlen in die Clownerie, Snoezeln und die Rolle der Musik in der Clownsarbeit bei alten Menschen.

Nähere Informationen zum Projekt findet Ihr unter

https://www.awo-sachsenanhalt.de/landesverband/awo-pflegeclowns.html

gefördert durch die

 

Glücksspirale Pflege-Clowns

» weiter

Rollenbilder in Afrika

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. |

Gleichberechtigung und Rollenverteilung sind in den letzten Jahrzehnten in Europa gravierenden Veränderungen unterzogen gewesen. Von Frauenrechten bis hin zur Frauenquote haben Frauen in westlichen Ländern heute mehr Optionen als noch vor 100 Jahren und sind dem Ziel der Gleichberechtigung innerhalb der Gesellschaft näher gerückt.

» weiter

Demenz und Prävention

AWO Landesverband Sachsen-Anhalt |

Demenz und Prävention: In dem zweistündigen Seminar wird über das Krankheitsbild, Hilfe und Therapiemöglichkeiten bei Demenz informiert.

» weiter

Veranstaltungen und Termine der AWO in Sachsen-Anhalt

Über diesen Link kommen Sie auf unseren Veranstaltungskalender und erhalten einen Überblick über alle Aktionen, Veranstaltungen und Termine des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt.