Bildung trifft Entwicklung – Schulalltag Afrika und Indien

22.03.2018, AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Mit der Schultüte beginnt sie und mit dem Abschlusszeugnis endet sie – die Schulzeit. Während der Jahre prägen frühes  Aufstehen, Schulbusse, Hausaufgaben und Pausenbrote das klassische Bild einer schulischen Ausbildung in Deutschland.

 

Doch wie sieht der Schulalltag in asiatischen oder afrikanischen Ländern aus? Ist Bildung kostenfrei oder ein Privileg? Welche Erfahrungen, bzw. welches Wissen können Kinder und Jugendliche – vor allem aus Fluchtstaaten – im Laufe ihres Lebens gelernt haben? Gibt es Schulsysteme und welchen Stellenwert nimmt Religion ein?
Neben Fakten und Hintergründen erfahren die Teilnehmer*innen durch persönliche Geschichten sowie Bild- und Filmmaterial das Land aus einer völlig neuen Perspektive. Ein Erlebnis und eine nützliche Erfahrung für Engagierte und die es
noch werden wollen.

Verpflegung und Arbeitsmaterial werden über die Ehrenamtsakademie gestellt.

Informationen zur Veranstaltung

Datum 22.03.2018
Uhrzeit 10.00 bis 14.00 Uhr
Ort AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Klausenerstraße 17
39112 Magdeburg
Zielgruppe Ehrenamtliche und Interessierte
Referenten Bildung trifft Entwicklung
Teilnehmerzahl 8 bis 25 Personen
Kosten kostenfrei

« zurück